Lübeck

Astronomische Uhr in St. Marien saniert

Sie funkelt, strahlt und tickt im Takt: Projektleiter Justus Deecke (v.li), Jochen Otto sen. und Pastor Robert Pfeifer stehen vor der frisch sanierten Astronomischen Uhr von St. Marien.
Sie funkelt, strahlt und tickt im Takt: Projektleiter Justus Deecke (v.li), Jochen Otto sen. und Pastor Robert Pfeifer stehen vor der frisch sanierten Astronomischen Uhr von St. Marien.© Ines Langhorst

15. April 2014 von Simone Viere

Lübeck. Die Astronomische Uhr in der Lübecker St. Marienkirche ist saniert. Zum ersten Mal seit ihrem Bau in den 1960er Jahren wurde die Uhr in den vergangenen Monaten auseinandergenommen, gereinigt und neu justiert. 125.000 Euro kostete die Sanierung. "Jetzt ist die Uhr wieder Attraktion und Anziehungspunkt für Touristen und Bewohner unserer Stadt", sagte Marienpastor Robert Pfeifer in Lübeck.

Die Uhr veranschauliche die Bewegungen der Himmelskörper und beeindrucke durch ihre außergewöhnlich komplexe Mechanik. Darüber hinaus rege sie den Betrachter an, über den Lauf seines Lebens und seine Vergänglichkeit nachzudenken, sagte der Pastor.

Das kostbare Stück hat eine Kalenderscheibe, eine Scheibe mit den Tierkreiszeichen und einen Figurenlauf. Jeden Tag um 12 Uhr mittags erscheinen acht Figuren, die für die christlichen Völker stehen und von Christus gesegnet werden. Doch in den acht zurückliegenden Monaten gab es dieses Schauspiel nicht. Bereits Anfang August 2013 war die Uhr von vorn und hinten eingerüstet worden. Eine große Plane mit einem Bild der Uhr versteckte die Baustelle.

Die Uhr besteht aus mehreren tausend Einzelteilen

Die ursprüngliche Uhr aus dem 16. Jahrhundert wurde bei einem Bombenangriff auf die Lübecker Innenstadt 1942 komplett zerstört. Doch schon in den ersten Nachkriegsjahren begann der Lübecker Uhrmachermeister Paul Behrens mit der Planung einer neuen Astronomischen Uhr für St. Marien. 1962 wurde sie fertiggestellt. Sie ist 12,41 Meter hoch und etwas mehr als vier Meter breit. Allein die Datumsscheibe ist etwa 20 Zentimeter stark und wiegt 350 Kilogramm. Die Uhr selbst besteht aus mehreren tausend Einzelteilen.

Finanziert wurde das Sanierungsprojekt durch zahlreiche Spenden von Lübecker Bürgern, Gästen und Geschäftsleuten. Die Possehlstiftung war ebenso dabei wie die Gemeinnützige Sparkassenstiftung.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden