„Hamburg bekennt Farbe“

Große Kundgebung gegen rechts

© Pressestelle des Senats/Obele

30. Mai 2012 von Simone Viere

Hamburg – Unter dem Motto „Hamburg bekennt Farbe“ hat ein breites Bündnis aus Politik, Kirchen, Gewerkschaften, Vereinen und Verbänden für den 2. Juni ab 11 Uhr zu einer Kundgebung gegen rechts auf dem Hamburger Rathausmarkt aufgerufen. Der gemeinsame Protest gegen den geplanten Neonazi-Aufmarsch solle „ein Signal für Demokratie, Toleranz und Vielfalt“ sein, erklärten Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit, Bürgermeister Olaf Scholz (beide SPD) und Bischöfin Kirsten Fehrs.

„Die Vielfalt unserer Kultur ist ein Reichtum ist die Botschaft, und wir widerstehen jeder Art von brauner Einheitsideologie, die Menschenrecht mit Füßen tritt – mit Nagelstiefeln wenn man so will. Das will ich nicht”, so Bischöfin Kirsten Fehrs. „Mein Wunsch wäre das viele am 2. Juni zu 11 Uhr zum Rathausmarkt kommen, auch die die normalerweise nicht auf Kundgebungen gehen”, so Fehrs weiter.

Hamburg lebe seit Jahrhunderten von guten Beziehungen mit der ganzen Welt. Das Miteinander verschiedener Kulturen sei ein „Garant für unser Wohlergehen”, sagte Veit. Sie freue sich, dass viele Hamburger sich offen mit ihrem Namen zur Vielfalt dieser Stadt bekennen würden. „So zeigen wir unsere Solidarität mit jenen, die von Rechtsextremisten unerwünscht sind, von ihnen verachtet oder gar bedroht werden”, sagte die Bürgerschaftspräsidentin. 

 

Nach den Worten von Scholz haben rund ein Drittel aller Hamburger Wurzeln in einem anderen Land. Diese „Vielfalt der Städte” seien „ein Schlüssel und ein Schatz”, der gegen Intoleranz, Ressentiment und Rassismus verteidigt werden müsse. „Hamburg ist eine offene, tolerante und am Neuen interessierte Stadt”, sagte Scholz. Auch dieses Signal solle vom 2. Juni ausgehen. Bischöfin Fehrs betonte, dass die Initiative gegen den Rechtsradikalismus „überparteilich und bunt” sei. „Gemeinsam stehen wir für ein buntes, kulturell vielfältiges und religiös tolerantes Hamburg”, sagte sie. 

 

Uwe Polkaehn, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nord, betonte die guten internationalen Beziehungen der Hansestadt in Politik, Wirtschaft und Kultur. Ressentiments, Fremdenfeindlichkeit oder gar Ausländerhass stünden dazu in krassem Widerspruch. Er erinnerte an die Erstürmung des Hamburger Gewerkschaftshauses durch die SA und SS vor fast 80 Jahren. „Es ist unerträglich, dass die neuen braunen Gesinnungsgenossen nun am zweiten Juni an diesem Ort demonstrieren wollen”, sagte er. Das verstünden die Gewerkschaften als Provokation. Polkaehn: „Rassistische Ideologien gehören in die Mülltonne der Geschichte.”

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden