Amateurfunken

Kirchentag: Der Hamburger Michel wird zur "Funkbude"

Vom Kirchplatz in die Welt - Amateurfunker senden zum Kirchentag vom Michel. (Symbolbild)
Vom Kirchplatz in die Welt - Amateurfunker senden zum Kirchentag vom Michel. (Symbolbild)© iStockphoto, Fornaxus

12. April 2013 von Simone Viere

Hamburg. Anfang Mai wird die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis weltweit unter dem Rufzeichen "Delta-Lima-Null-Hotel-Hotel-Mike" zu erreichen sein - und selbst senden. Während des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 1. bis 5. Mai bauen Hamburger Amateurfunker um Michel-Kirchenmusikdirektor Manuel Gera eine Sendestation auf dem Kirchplatz der Hauptkirche auf.

Ein 40 Meter langer Draht und ein ausrangierter Linienbus als Funkstation reichen den Funkern. Erste Probesignale unter "DL0HHM" haben gezeigt, dass die Hamburger Hauptkirche nicht nur weltweit ziemlich bekannt ist, sondern viele Funker auch persönliche Erinnerungen an die Barock-Kirche haben. "Ich wurde dort getauft", habe er zum Beispiel schon von einem Funker aus dem Süden gehört, erzählt Manuel Gera. Völkerverbindend sei das Amateurfunken, und integrierend. So ist im Team der Michel-Funker auch eine blinde Funkerin aus Großhansdorf (bei Hamburg).

Amateurfunken: "Technische Faszination und weltweite Kommunikation"

Rund 70.000 Amateurfunker gibt es in der Bundesrepublik. Manuel Gera gehört seit Studententagen dazu. "Amateurfunken verbindet technische Faszination und weltweite Kommunikation miteinander," begründet der Kirchenmusiker seine Begeisterung. Aus den Äther-Kontakten werden nicht selten auch persönliche Bekanntschaften. Für jeden Kontakt gibt es eine Bestätigungskarte - so bunt und unterschiedlich wie die Funker in allen Erdteilen. Manuel Gera hat in seiner rund 30-jährigen "Funker-Karriere" gut 1.000 Karten gesammelt. Während des Kirchentages sollen nun möglichst viele neue dazukommen. 

Die Idee, vom Kirchentag zu funken, ist für St. Michaelis nicht neu. Schon 1981 beim 19. Kirchentag ging das Funker-Urgestein Werner Schack auf Sendung unter dem Rufzeichen "DF0FDN". Die letzten drei Buchstaben waren die Abkürzung des damaligen Kirchentagsmottos: Fürchte Dich nicht. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden