Gottesdienste und mehr

So feiert die Nordkirche Erntedank

Erntedank mal ganz wörtlich genommen: In vielen Gemeinden der Nordkirche wird am Sonntag gefeiert
Erntedank mal ganz wörtlich genommen: In vielen Gemeinden der Nordkirche wird am Sonntag gefeiert© Wolfgang Pittkowski / Nordkirche

02. Oktober 2014 von Timo Teggatz

Am Sonntag ist es soweit, dann wird Erntedank gefeiert. In der Nordkirche gibt es an vielen Orten Gottesdienste, den größten Zulauf dürften die zentralen Feiern haben. Hier gibt es einen Überblick.

Unter dem Motto "Genug für alle" wird am Sonntag (5. Oktober) das zentrale Erntedankfest für Schleswig-Holstein in Glückstadt (Kreis Steinburg) gefeiert. Es beginnt mit dem traditionellen Umzug mit Erntekrone zur Stadtkirche. Dort feiern der evangelische Schleswiger Bischof Gothart Magaard und der katholische Diözesanadministrator Ansgar Thim ab 11 Uhr einen ökumenischen Festgottesdienst. Er wird auch auf eine Leinwand nach außen übertragen.

Nach den Worten von Magaard ist das Erntedankfest ein "wichtiges Gegengewicht zur gefährlichen Naturfremdheit unseres Lebensstils". Magaard: "Wir nehmen Tempo weg. Wir denken nach und sagen Danke für unser Leben, für das täglich Brot, für die natürlichen Lebensgrundlagen, die uns geschenkt sind."

Nach dem zentralen Gottesdienst für Schleswig-Holstein gibt es einen Bauernmarkt auf dem Glückstädter Marktplatz. Es werden regionale Produkte angeboten, Gruppen und Vereine treten auf. Konfirmanden beteiligen sich an der Aktion "5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt". Sie schieben 100 Brote in den Ofen und verkaufen sie anschließend zugunsten von Hilfsprojekten in armen Ländern.

5.10. - Ab 10 Uhr Landes-Erntedank-Fest 2014 mit Bischof Magaard
Stadtkirche Glückstadt, Am Kirchplatz 19, 25348 Glückstadt

In Mecklenburg-Vorpommern wird das zentrale Fest in Neu Kaliß (Kreis Ludwigslust-Parchim) gefeiert, und zwar von Freitag bis Sonntag (3. bis 5. Oktober). Höhepunkt ist am Sonntag der ökumenische Festgottesdienst (10 Uhr) in der Johanneskirche mit dem anschließenden großen Festumzug durch die Ortsteile Neu Kaliß und Heiddorf. Predigen wird der Schweriner Bischof Andreas von Maltzahn. Unter dem Motto "Starker Ort mit starken Bauern" werden Tausende Besucher erwartet.

Nach den Worten von Bischof Maltzahn gibt es "erneut allen Grund, Dank zu sagen für die Ernte". Gott habe seinen Segen nicht verwehrt. Die harte Arbeit vieler Menschen habe Früchte getragen. Zugleich mahnte der Bischof in seinem Grußwort, etwas gegen den Hunger in der Welt zu tun. "Wenn wir uns nicht um gerechtere Verhältnisse bemühen, dann verlieren wir unsere Menschlichkeit."

Erntedankfest 2.-5.10. Gottesdienst am 5.10 mit Bischof von Maltzahn
Mehr: neukaliss.de : landeserntedankfest-2014

Hamburg: Landfrauen übergeben Bischöfin die Erntekrone

In Hamburg wird das zentrale Erntedankfest am Sonnabend (4. Oktober) um 13 Uhr in der City-Hauptkirche St. Petri (Mönckebergstraße) gefeiert. Der Hamburger Landfrauenverband wird Bischöfin Kirsten Fehrs die Erntekrone übergeben. Schulsenator Ties Rabe (SPD) wird ein Grußwort sprechen.

Einen Tag später wird am Sonntag um 10 Uhr im Hamburger Michel Erntedank gefeiert. St. Michaelis wird dafür von der Bäcker-Innung festlich geschmückt. Für die Musik sorgt der Chor der Bäcker und Konditoren mit der Sängerschaft "Estetal" Hollenstedt von 1855. Die Predigt hält Hauptpastor Alexander Röder. Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (SPD) wird ein Grußwort halten.

4.10. - 13 Uhr Gottesdienst mit Bischöfin Fehrs. Mehr: 
www.sankt-petri.de : Gottesdienste

5.10. - 10 Uhr Gottesdienst mit Bäcker-Innung und Bürgerschaftspräsidentin Veit 
www.nordkirche.de : hauptkirche-st-michaelis

Besonders bunt wird Erntedank in den ländlichen Regionen Hamburgs gefeiert. So beginnt am Sonntag um 11.30 Uhr in der evangelischen St. Severini-Kirche Kirchwerder ein ökumenischer Gottesdienst mit dem katholischen Weihbischof Hans-Jochen Jaschke. Um 13.30 Uhr startet der Festumzug mit Erntewagen zum Festplatz. Um 15 Uhr beginnt das Festprogramm.

Warum Erntedank gefeiert wird

In der christlichen Kirche wird Erntedank vermutlich seit dem 3. Jahrhundert gefeiert. Seit dem 16. Jahrhundert wurde das Fest in den evangelischen Gemeinden am Michaelistag (29. September) oder an einem der benachbarten Sonntage begangen. Nach christlichem Verständnis gehören Danken und Teilen zusammen. Deshalb gibt es in Erntedankgottesdiensten Solidaritätsaktionen zugunsten notleidender Menschen. Weitere Themen sind der Umweltschutz, Fragen der Gentechnik und die Verschwendung von Lebensmitteln hierzulande.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden