Lampedusa-Gruppe gespalten

Viele St. Pauli-Flüchtlinge gehen auf Forderungen des Senats ein

Ein Flüchtling aus Afrika schläft in der St. Pauli Kirche auf dem Kirchenboden.
Ein Flüchtling aus Afrika schläft in der St. Pauli Kirche auf dem Kirchenboden.© Simone Viere

29. Oktober 2013 von Simone Viere

Hamburg. Erstmals gehen die 300 Libyen-Flüchtlinge in Hamburg getrennte Wege: Ein Teil der 80 Männer, die seit Juni in der St. Pauli-Kirche untergekommen sind, wollen den Behörden ihre Identitäten nennen. Das teilten die Pastoren der St. Pauli-Kirche, Sieghard Wilm und Martin Paulekun, am Dienstag mit. Wenige Stunden zuvor hatten andere Sprecher der Gruppe "Lampedusa in Hamburg" die Gründung einer Kommission vorgeschlagen, die gemeinsam mit ihnen über das weitere Vorgehen verhandeln soll. Erst dann seien sie bereit, ihre Identitäten preiszugeben.

In einem fünfseitigen Papier, das dem Senat heute zugeschickt worden sei, steht der Vorschlag zur Bildung einer Kommission. In ihr sollten auch "die zahlreichen zivilgesellschaftlichen Gruppen und Institutionen" vertreten sein, die den Flüchtlingen seit sechs Monaten in ihrer Notlage helfen. "Wir stellen aber keine Anträge gemäß des Vorschlags des Senats", heißt es weiter, "und wir lassen auch nicht unsere gültigen Dokumente einziehen."

Innensenator Michael Neumann (SPD) zeigte sich ablehnend: "Rechtsstaatliche Grundsätze sind nicht verhandelbar, auch Kommissionen helfen da nicht weiter", sagte er am Dienstag. Zugleich wiederholte er seinen Appell vom 23. Oktober vor der Hamburgischen Bürgerschaft, dass die Flüchtlinge ihre Identität und ihre Fluchtgeschichte offenlegen sollten, um in ein klares Verfahren zu kommen. Dafür sicherte er ihnen "faire Einzelfallprüfungen" zu.

Ein Teil der Flüchtlinge aus der St. Pauli-Kirche wollen sich ab sofort bei den Behörden melden

Für diesen vom Senat vorgeschlagenen Weg hat sich nun ein Teil der Männer entschieden. Flüchtlinge aus der St. Pauli-Kirche wollen sich ab sofort bei ihren Anwälten und dann bei den Behörden melden. "Es geht um das Leben eines jeden einzelnen von uns. Da kann nur jeder seine eigene Entscheidung fällen", zitierten die St. Pauli-Pastoren die Flüchtlinge.

Die evangelische Nordkirche, die bisher zwischen Senat und Flüchtlingen vermittelt hatte, begrüßte die Entscheidung. "Zu den Angeboten des Innensenators, die auch die Unterbringung in Hamburg und sogar die Chance auf eine Arbeitserlaubnis beinhalten, gibt es aus unserer Sicht in absehbarer Zeit keine bessere Alternative", sagte der stellvertretende Pressesprecher Mathias Benckert. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden