Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum

Bischof von Maltzahn warnt vor europafeindlichen Parteien

13.03.2017 | Parchim. Der Schweriner Bischof Andreas von Maltzahn hat davor gewarnt, europafeindliche Parteien zu wählen. "Lassen wir uns bei den nächsten Wahlen nicht Europa nehmen", sagte von Maltzahn am Sonntag in der St. Georgenkirche zu Parchim (Kreis Ludwigslust-Parchim). Bei allem, was an der Europäischen Union reformbedürftig ist, sei es dieser Friedensordnung zu verdanken, "dass wir so lange keinen Krieg erleben mussten".

Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn
Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn

Der Bischof predigte im Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum. Er rief zum Gottvertrauen auf. "Wo wir auf Gott vertrauen, werden wir frei, in seinem Sinne zu leben." Orientierung könnten die Seligpreisungen der Bibel geben, die zu Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und dem Stiften von Frieden aufrufen. Zum Jubiläum "500 Jahre Reformation" hatten beide Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden St. Marien und St. Georgen in Parchim gemeinsam zum Gottesdienst eingeladen.