Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

Bildung

Evangelische Akademie weiht neue Räume in Rostock ein

01.03.2016 | Rostock. Die Evangelische Akademie der Nordkirche weiht nach umfassender Sanierung am Donnerstag (3. März, 11 Uhr) ihre neuen Räumlichkeiten in Rostock ein.

Im denkmalgeschützten "Alten Kantorat" Am Ziegenmarkt 4 neben der Marienkirche stehen nun nach mehr als einjähriger Bauzeit neben modernen Büros erstmals Akademie-eigene Räume für Lesungen, Vorträge, Diskussionen und Ausstellungen zur Verfügung. Mehrtägige Veranstaltungen finden weiterhin bei Partnern unter anderem in Güstrow statt. Zur Einweihung werden auch Bischof Andreas von Maltzahn (Schwerin) und Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) erwartet.

Einweihung mit Bischof Andreas von Maltzahn

Das "Alte Kantorat" zählt mit seinen Grundmauern zu den ältesten Gebäuden in der Hansestadt. Es wurde im 13. Jahrhundert als Wohn- und Lagerhaus erbaut. Der hofseitige Giebel und die Kemlade mit den früheren Wohnräumen stammen aus dem 16. Jahrhundert, der Vordergiebel von 1731. Die Mitte des 18. Jahrhunderts angefügte "Bude" diente bis nach 1945 als Wohnung und ist eine der wenigen in Rostock erhaltenen Bauten dieser Art. Bis in die Gegenwart erfolgten immer wieder Veränderungen an dem Haus, das seit 1976 unter Denkmalschutz steht.

Spätestens seit dem Jahr 1600 befindet sich das Gebäude im Besitz der Kirche. Heutige Eigentümerin ist die evangelische Innenstadtgemeinde. Die Bezeichnung "Altes Kantorat" geht darauf zurück, dass der Kantor der Marienkirche einst in dem Haus wohnte. Neben Wohnungen und Geschäftsräumen hatten und haben auch Teile der Kirchenverwaltung hier ihren Sitz. Die Evangelische Akademie, bereits seit 16 Jahren Mieterin in dem Gebäude, nutzt nun die beiden Hauptetagen. Weitere Mieter sind der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche und der CVJM Rostock.

Gespräch zu aktuellen gesellschaftlichen Themen

Die Evangelische Akademie der Nordkirche will mit ihren Büros in Hamburg und Rostock Interessierte ins Gespräch zu aktuellen gesellschaftlichen Themen bringen. Die Konfession der Teilnehmenden spiele dabei keine Rolle, hieß es. Ein gegenwärtiger Schwerpunkt sei die Asylthematik. Weitere Schwerpunkte sind unter anderem nachhaltige Entwicklung, Jugendpolitik, Dialog der Generationen, Gerechtigkeit sowie Religion, Kultur und Medien.

 

Ort: Evangelische Akademie der Nordkirche, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock