Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

7. Bundeskongress Evangelische Schule

Zur Freiheit berufen

20.04.2017 | Martin Luthers Freiheitsschrift fordert, Freiheit und evangelische Schulen ganz eng zu denken. Deshalb lautet das Motto des diesjährigen Bundeskongresses Evangelische Schule: "Zur Freiheit berufen!". Vom 28. bis 29. September geht es in Warnemünde um Fragen der pädagogische Entfaltungsräume.

Logo Bundeskongress Evangelische Schule 2017
Das Logo zum Bundeskongress Evangelische Schule 2017: Es geht um Freiheit und Freiräume.

Theorieansätze in Pädagogik, Rechtswissenschaft, Gegenwartsgeschichte und Theologie sowie Workshops zu Praxisbeispielen stehen auf dem Programm des 7. Bundeskongresses im Jahr des Reformationsjubiläums.

Einladung an die Ostsee

Der Arbeitskreis Evangelische Schule in Deutschland und die Schulstiftung der Nordkirche laden dazu an die Ostsee nach Warnemünde ein. Sowohl Pädagogen, Verantwortliche in Schulleitungen, Schulträgerschaft und Kirchen, Eltern und Schulsozialarbeiter als auch Bildungspolitiker sowie Engagierte in Bildungsverbänden und Kirchen in Deutschland und Europa sind willkommen. Anmeldungen sind über die Webseite möglich.
Der Bundeskongress Evangelische Schule findet in regelmäßigen Abständen in verschiedenen Städten der Bundesrepublik statt. 2014 wurde unter dem Thema "Evangelische Schule: Privatsache oder öffentliches Interesse?" nach Stuttgart eingeladen.

Die Veranstalter

Der Arbeitskreis Evangelische Schule in Deutschland ist die Vertretung aller Schulen, Internate und Schülerheime in evangelischer Trägerschaft in Deutschland. Er vereinigt die kirchlichen und diakonischen Träger der evangelischen Schulen, die verschiedenen Schulstiftungen und Schulverbände und bietet eine zentrale Koordinations- und Kooperationsplattform. Sein Anliegen ist die Unterstützung evangelischen Schulwesens nach innen und außen durch die Weiterentwicklung der Qualität evangelischer Schulen und durch eine bewusste Teilnahme an der bildungspoltischen Diskussion.
Die Schulstiftung der Nordkirche ist Träger von derzeit 17 evangelischen Schulen sowie 11 angegliederten Horten in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.