Nachrichten

Tag der Arbeit / Symbolbild (c) O'Luk / iStockphoto

Gottesdienste zum "Tag der Arbeit"

Fr 27.04.2018

Zum „Tag der Arbeit“ am 1. Mai setzt der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt einen eigenen Schwerpunkt: Es geht um „Soziale Arbeit“. Unter anderem Bischöfin Kirsten Fehrs predigt dazu in Hamburg.  

Abstimmung Landessynode

Kirchenzugehörigkeit für Kirchenmitarbeiter ist nicht mehr immer Voraussetzung

Fr 29.09.2017

Angestellte der Nordkirche oder einer diakonischen Einrichtung müssen grundsätzlich Mitglied einer christlichen Kirche sein. Ausnahmen sollen künftig aber leichter sein. Wer allerdings hauptamtlich als Küster, Diakon oder Kirchenmusiker tätig ist, eine Kita oder ein Altenheim leitet, muss aber Mitglied der evangelischen Kirche sein. Ein entsprechendes Gesetz hat die Landessynode in Lübeck-Travemünde nun in erster Lesung beschlossen.  

Bischöfin Kirsten Fehrs

Bischöfin Fehrs: "Gesellschaft braucht Religion"

Do 21.09.2017

Religion kann Menschen zusammenhalten. Das machte die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs in Frankfurt am Main beim Jahresempfang des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer deutlich. In ihrer toleranten, gemäßigten Form sei Religion "das entscheidende Gemeinschaftsgen, das diese in Parallelgesellschaften erodierende Gesellschaft dringend braucht."  

Stellenanzeigen in der Tageszeitung

Der ödeste Job der Welt

Fr 04.08.2017

"Engstirnige Kirchenpflege? Unmotivierte Pfarrkollegen? Gelangweilte Mitarbeitende? All das bieten wir!", steht es in einer Stellenausschreibung fürs Pfarramt in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Männedorf in der Schweiz. Das klingt nach dem ödesten Job der Welt. So ein Text zieht wohl kaum Bewerbungen nach sich. Oder?  

Bild aus der Ausstellung "Vom Wert der Mitbestimmung", die vom 4. bis zum 23. Mai 2017 in den Harburger Buchhallen zu sehen ist und vom KDA mitorganisiert wird.

Auch die Arbeiter haben ein Wörtchen mitzureden

Di 02.05.2017

Dass Demokratie nicht hinter dem Werkstor aufhört, sondern in Deutschland seit der Nachkriegszeit um betriebliche und gesellschaftliche Mitbestimmung gerungen wird, zeigt die Ausstellung „Vom Wert der Mitbestimmung“. Vom 4. bis 23. Mai wird sie in der Bücherhalle Hamburg-Harburg zu sehen sein.  

1. Mai: Tag der Arbeit

Zum 1. Mai: "Da geht etwas gemeinsam"

Mo 01.05.2017

„Gerechtigkeit ist nicht nur eine politische Forderung, sondern ein grundlegendes Anliegen der Bibel“, sagt Bischöfin Kirsten Fehrs. „Daher passt es, wenn wir Gottes Wort auch am 1. Mai hören." Zum Tag der Arbeit lädt der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) deshalb zu drei Gottesdiensten in Hamburg und Schleswig-Holstein - unter dem Motto: "Da geht etwas gemeinsam".  

"Ohne Küster wird es düster": Diese Streichhölzer schaffen auch symbolisch Licht

Küster der Nordkirche werben für ihren "Beruf aus Berufung"

Do 25.08.2016

Die Hauptarbeit der Küster in den Kirchen geschieht eher im Hintergrund. Damit ihr Beruf mehr in die Öffentlichkeit rückt, hat der Küsterarbeitskreis der Nordkirche seine Arbeit unter den Leitsatz "Ohne Küster wird es düster – ein Beruf aus Berufung" gestellt. Als Wortmarke ist der Leitsatz nun eingetragen.  

Ausbildungsmesse für Jugendliche in Lübeck

Mi 11.05.2016

In der Lübecker St. Petrikirche beginnt am Mittwoch (11. Mai, 10 Uhr) die zweitägige Ausbildungsmesse "Orientierungsschau Berufe".  

Hamburg: Jubiläumskongress der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit

Do 21.04.2016

Hamburg. Mehr als 100 hauptamtliche Pressesprecher und Öffentlichkeitsarbeiter der evangelischen Kirche treffen sich von Montag bis Mittwoch (25. bis 27. April) in der Katholischen Akademie Hamburg. Es ist die 50. Jahrestagung des Netzwerks Öffentlichkeitsarbeit und steht unter dem Motto "über Mut".  

Internationales Forum in Hamburg zur NS-Zwangsarbeit

Mi 09.03.2016

Hamburg. Der Umgang in den Ländern Europas mit der NS-Zwangsarbeit nach 1945 ist Thema eines internationalen Forums von Mittwoch (9. März) bis Freitag (11. März) in Hamburg.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de