Dokumentation
Flensburg, St. Marien

Eröffnungsveranstaltung am 12. Januar 2017

EINLADUNG

 
Sehr geehrte Damen und Herren,

Zum Jahresbeginn laden wir Sie zu einer Ausstellung ein, die sich mit besonderen Neuanfängen beschäftigt. Eindrucksvoll thematisiert sie den schwierigen »Neuanfang« unserer Evangelisch-Lutherischen Kirchen in Schleswig-Holstein und Hamburg nach 1945.

Vielleicht interessiert Sie – als regionaler Beitrag – unser Flensburger Fenster besonders? Dort dokumentieren wir die 50 Jahre zurückliegende Entfernung des Kriegerdenkmals aus St. Marien und die Diskussion, die deutschlandweit Aufmerksamkeit erregte.

Wir würden uns freuen, Sie zur Eröffnung am 12. Januar 2017 um 19.30 Uhr in St. Marien zu Flensburg begrüßen zu dürfen. Es spricht Dr. Stephan Linck von der Akademie der Nordkirche. Begleitend zur Ausstellung erwartet Sie ein umfangreiches Rahmenprogramm.

 
Mit freundlichen Grüßen

Carmen Rahlf
Pröpstin im Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg

Rainer Hanf
Vorsitzender des Kirchengemeinderates St. Marien zu Flensburg

Dr. Stephan Linck eröffnet am 27.01.2017 in St. Marien den Gesprächsabend mit Pastor em. Gerhard Jastram zum Flensburger Denkmalstreit

DAS LOKALE FENSTER

Auf vier Schautafeln wurde der Flensburger Denkmalstreit von 1967 dokumentiert, also die 50 Jahre zurückliegende Entfernung des Kriegerdenkmals aus St. Marien, die deutschlandweit Aufmerksamkeit erregte.

Mit einer Auswahl von Zitaten und Faksimile werden Inhalt und Ablauf der Auseinandersetzung nachvollzogen. Zum »Lokalen Fenster« gehören thematisch zwei Veranstaltungen: am 27. Januar 2017 der Gesprächsabend mit dem »Zeitzeugen« Pastor em. Gerhard Jastram sowie dem Historiker Dr. Stephan Linck in St. Marien; einen Tag später dann der Workshop in der Akademie Sankelmark mit dem Thema »Der Umgang mit Denkmälern heute – zwischen Tradition und Häresie«.

Wir bieten hier die 4 Schautafeln als PDF zum Download an.

Schautafel 1: Der Flensburger Denkmalstreit in der überregionalen Presse

Schautafel 2: Der Flensburger Denkmalstreit in der regionalen Presse

Schautafel 3: Das Kriegerdenkmal von St. Marien zu Flensburg

Schautafel 4: Zwischen den Zeilen

 
Weitere Informationen: Artikel auf der Webseite der Nordkirche

Video: der Gesprächsabend zum Denkmalstreit am 27.01.2017

PROGRAMM

➜ Donnerstag, 12. Januar 2017 // 19.30 Uhr
Ausstellungseröffnung
mit Pröpstin Carmen Rahlf und einer
Einführung von Dr. Stephan Linck, Ev. Akademie der Nordkirche,
danach Gespräche bei Wein und Gebäck

➜ Sonntag, 15. Januar 2017 // 11.15 Uhr
Gottesdienst mit Pröpstin Rahlf

➜ Donnerstag, 19. Januar 2017 // 19.30 Uhr
Propst Herrmann Simonsen, Flensburg und Schleswig:
Das Leitbild einer ungespalteten Kirche

Vortrag von Dr. Klauspeter Reumann

➜ Samstag, 21. Januar 2017 // 17.00 Uhr
Kontinuität oder Aufbruch …?
Musik des Komponisten Ernst Pepping
Ein Nachmittag mit Mitgliedern des St. Nikolai-Chores,
Katja Kanowski (Sopran), Michael Mages (Orgel), Pröpstin Carmen Rahlf (Lesung)

➜ Freitag, 27. Januar 2017 // 19 bis 21.00 Uhr
Der Flensburger Denkmalstreit 1967 – eine theologische Kontroverse
Gesprächsabend mit Pastor em. Gerhard Jastram und Dr. Stephan Linck

➜ Samstag, 28. Januar 2017
Studientag:
Der Umgang mit Denkmälern heute – zwischen Tradition und Häresie

in der Europa-Akademie Sankelmark
Weitere Informationen dazu siehe www.eash.de

➜ Sonntag, 29. Januar // 15.00 Uhr
»Ich glaube immer an den tieferen Sinn des Lebens«
Die Tagebücher der Etty Hillesum

Eine Lesung mit der Schauspielerin Claudia Schwartz,
musikalische Begleitung von Shaul Bustan
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 EUR

➜ Mittwoch, 1. Februar // 15.30 Uhr
»Armes Deutschland«
Kontroversen um neue Anfänge unter Flensburger Pastoren

Erzähl-Café mit Impulsen aus »Zwischen den Zeilen« des damaligen Mitherausgebers Pastor em. Dr. Dieter Andresen und weiteren Zeitzeugen
Im Gemeindehaus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg im Heiliggeistgang

➜ Mittwoch, 8. Februar // 18.00 Uhr
»Neue Anfänge«
Vortrag von Pastor em. Claus Jürgensen, damaliger Mitherausgeber von »Zwischen den Zeilen« mit Diskussion

 

 

Ausstellungszeitraum
12. Januar – 9. Februar 2017

Ort
St. Marien
Marienkirchhof 7
24937 Flensburg

Vorträge

Sofern Vorträge, die auf Veranstaltungen gehalten wurden, in schriftlicher Form vorliegen, bieten wir sie hier zum Herunterladen an.

Gottesdienst anlässlich der Ausstellung
Pröpstin Carmen Rahlf
Predigt am 15.01.2017

Veranstaltung
Propst Herrmann Simonsen, Flensburg und Schleswig:
Das Leitbild einer ungespalteten Kirche

Dr. Klauspeter Reumann
Vortrag am 19.01.2017

Veranstaltung
Kontinuität oder Aufbruch …?
Musik des Komponisten Ernst Pepping
Kirchenmusikdirektor Michael Mages über die Kirchenmusik vor und nach 1945
Vortrag am 21.01.2017

Veranstaltung / Gesprächsabend
Der Flensburger Denkmalstreit 1967 – eine theologische Kontroverse
Pastor em. Dr. Gerhard Jastram
Vortrag am 27.01.2017
Videomitschnitt der Veranstaltung (YouTube)

Workshop in der Akademie Sankelmark
»Der Umgang mit Denkmälern heute – zwischen Tradition und Häresie«
Der Workshop nahm den Jahrestag des Flensburger Denkmalstreits zum Anlass, über den Umgang mit den Ehrentafeln und Kriegerdenkmälern nachzudenken.

Pastor em. Ulrich Hentschel
»Sei getreu bis in den Tod«
Illustrierte Einführung in die kirchliche und religiöse Glorifizierung des Soldatentodes
Vortrag in Sankelmark am 28.01.2017

Pastor Dr. Arnd Heling
Streit um den Sakralraum
Die Umgestaltung der Kirche Schönwalde am Bungsberg
Vortrag in Sankelmark am 28.01.2017
Präsentation zum Vortrag

Karen Meyer-Rebentisch
»Zum Umgang mit nationalistischer Kunst in der Lübecker Lutherkirche von 1937 –
ein Praxisbericht«

Vortrag in Sankelmark am 28.01.2017

Wolf Karge
»Ehrenmäler in Mecklenburg-Vorpommern, Renaissance der Kriegerdenkmäler nach 1990?«
Vortrag in Sankelmark am 28.01.2017

Dr.-Ing. Heiko Seidel
Grenzen und Möglichkeiten bei Kirchenumgestaltungen im Denkmalschutz
anhand von Fallbeispielen in Schleswig-Holstein
Präsentation in Sankelmark am 28.01.2016

Medien und Fotos

Die Ausstellung in den lokalen Medien sowie Fotogalerien von ausgewählten Veranstaltungen

9. Januar 2017
Flensburger Tageblatt
»Neue Anfänge 1945? Kirche arbeitet Geschichte auf«
Ausstellung ab 12. Januar in St. Marien zeigt die mühevolle Auseinandersetzung mit der NS-Historie -
Grundlage ist ein bundesweit einmaliges Forschungsprojekt
Artikel lesen

14. Januar 2017
Flensburger Tageblatt
»Denkmalstreit zeigt Wandel der Kirche«
Ausstellung »Neue Anfänge nach 1945«“ in St. Marien eröffnet
Artikel lesen
Fotogalerie ansehen

Literatur

Im 2. Band »Neue Anfänge? – Der Umgang der Evangelischen Kirche mit der NS-Vergangenheit und ihr Verhältnis zum Judentum 1965 - 1985« von Stephan Linck wird der Flensburger Denkmalstreit ausführlich dargestellt.

Für 24,90 Euro zu bestellen bei:
www.glaubenssachen.de

Außerdem erschien zum 50. Jahrestag des Flensburger Kirchenstreits von 1967 das Buch »Bruchlinien« von Stephan Linck, herausgegeben von Broder Schwensen, Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte e.V., Band 83.

Für 19,90 Euro zu bestellen bei:
www.stadtgeschichte-flensburg.de