Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

Seelsorge, Beratung und ethischer Diskurs

Hauptbereich 2

Persönliche Zuwendung und öffentliche Relevanz – dafür steht die Nordkirche mit ihren verschiedenen Einrichtungen im Hauptbereich 2.

Der Hauptbereich 2 hat vier Arbeitsbereiche:

Mit ihren Seelsorgediensten ist die Nordkirche inmitten öffentlicher Einrichtungen für die Menschen da: in Gefängnissen, auf dem Flughafen, in der Polizei, in Notfällen und bei den Rettungsdiensten. Als Kirche mit gehörlosen und schwerhörigen, blinden und sehbehinderten Menschen setzt sie sich für volle Teilhabe ein. Die Seelsorge-Fachstelle sorgt für die Koordination, Stärkung und Qualifizierung der Seelsorge in verschiedenen Feldern und Trägerschaften. 

In Arbeitswelt und Wirtschaft ist die Nordkirche mit dem KDA fachlich präsent. Auf der Basis  eines christlichen Menschenverständnisses tritt der Kirchliche Dienst in der Arbeitwelt für gerechte Arbeitsbedingungen, Überwindung von Armut und nachhaltiges Wirtschaften ein. 

Die Evangelische Akademie sorgt für die Einmischung der Nordkirche in den öffentlichen Diskurs. Sie führt Menschen verschiedener gesellschaftlicher Bereiche zusammen, stärkt die Zivilgesellschaft und fördert die demokratische Kultur in protestantischem Geist.

Evangelische Studierendengemeinden (ESG) sind Orte der Begegnung, persönlicher Bildung und Unterstützung an den Hochschulen. Sie bieten Heimat auf Zeit, um gemeinsam nach Lebens- und Sinnperspektiven, christlichem Glauben und gesellschaftlicher Verantwortung zu fragen. 

Im Hauptbereich sind knapp einhundert hauptamtlich Mitarbeitende und viele Ehrenamtliche tätig. Kirche im Alltag, am anderen Ort, da wo die Menschen sind – das ist das Ziel. Wir laden Sie ein sich zu beteiligen.