Archiv der Pressemitteilungen

Presse-Archiv – Oktober 2017

Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum im Schleswiger Dom

Di 31.10.2017

Schleswig. Mit zentralen Gottesdiensten und Empfängen in den drei Sprengeln Schleswig und Holstein, Mecklenburg und Pommern sowie Hamburg und Lübeck erinnerte die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am heutigen Reformationstag (31. Oktober) an die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers in Wittenberg vor 500 Jahren und zugleich an den Beginn der Reformation.  

Bischöfin Fehrs: „Reformation ermutigt ganze Gesellschaft zu Veränderung“

Di 31.10.2017

Hamburg. Mit zentralen Gottesdiensten und Empfängen in den drei Sprengeln Hamburg und Lübeck, Mecklenburg und Pommern sowie Schleswig und Holstein hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am heutigen Reformationstag (31. Oktober) an die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers in Wittenberg vor 500 Jahren und zugleich an den Beginn der Reformation erinnert.  

Erste Kirchenleitung ernennt Hamburger Kantor zum Kirchenmusikdirektor

Di 31.10.2017

Hamburg/Schwerin. Die Erste Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat den Kantor und Organisten der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern, Matthias Hoffmann-Borggrefe, zum Kirchenmusikdirektor ernannt. Diesen Beschluss, mit dem die Kirchenleitung die Verdienste Hoffmann-Borggrefes um die Kirchenmusik würdigt, haben Hauptpastor und Propst Dr. Martin Vetter und Landeskirchenmusikdirektor Hans-Jürgen Wulf am Gedenktag der Reformation, dem 31. Oktober 2017, im Rahmen eines Gottesdienstes in Hamburg bekanntgegeben. Zuvor hatte der Kirchenkreisrat des Kirchenkreises Hamburg-Ost einen entsprechenden Vorschlag befürwortet.  

Rostocker Marienkirche

Reformationsfeierlichkeiten der Nordkirche im Sprengel Mecklenburg und Pommern

Di 31.10.2017

Rostock. Mit zentralen Gottesdiensten und Empfängen in den drei Sprengeln Mecklenburg und Pommern, Schleswig und Holstein sowie Hamburg und Lübeck erinnert die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am heutigen Reformationstag (31. Oktober) an die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers in Wittenberg vor 500 Jahren und an den Beginn der Reformation. In Rostock hatten die Bischöfe im Sprengel, Dr. Andreas v. Maltzahn (Schwerin) und Dr. Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald), der Präses der Landessynode, Dr. Andreas Tietze, sowie die Gemeinden der Kirchenregion Rostock zu den Feierlichkeiten eingeladen.  

In der Nordkirche beginnt die Auswertung des Reformationsjubiläums

Fr 27.10.2017

Schwerin/Kiel/Schleswig. In der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) beginnt derzeit die Auswertung des Reformationsjubiläums. „Im kommenden Jahr soll der Landessynode eine detaillierte Dokumentation der Ergebnisse vorgelegt werden“, kündigt Oberkirchenrat Dr. Daniel Mourkojannis, Leiter der landeskirchlichen Arbeitsstelle für das Reformationsjubiläum 2017, heute (27. Oktober) an. Sowohl die 1.000 Kirchengemeinden, 13 Kirchenkreise und verschiedene Einrichtungen der Nordkirche als auch Museen, Theater, Schulen und Universitäten haben sich – oftmals gemeinsam in Kooperationsprojekten – mit der Reformation und ihrer Bedeutung für die Gegenwart beschäftigt.  

Bischöfin Fehrs: „Großes Interesse am Thema Reformation spürbar“

Mo 23.10.2017

Hamburg. Mit zentralen Gottesdiensten und Empfängen in den drei Sprengeln Hamburg und Lübeck, Schleswig und Holstein sowie Mecklenburg und Pommern erinnert die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am Reformationstag 2017 (Dienstag, 31. Oktober) an die Reformation vor 500 Jahren. Die Gottesdienste sind Höhepunkt und Abschluss des Jubiläumsjahres. In Hamburg laden Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, und der Präses der Landessynode der Nordkirche, Dr. Andreas Tietze, zu einem festlichen Gottesdienst in die Hauptkirche St. Michaelis ein. Sie gestalten den Gottesdienst gemeinsam mit Hauptpastor Alexander Röder sowie mit Chören und Kirchenmusikern von St. Michaelis. Der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, wird nach dem Gottesdienst ein Grußwort in der Kirche sprechen. Anschließend eröffnet der Präses Dr. Tietze einen Empfang im Gemeindehaus der Hauptkirche.  

Festgottesdienst und Empfang zum Reformationsjubiläum in Schleswig

Mo 23.10.2017

Schleswig. Mit zentralen Gottesdiensten und Empfängen in den drei Sprengeln Schleswig und Holstein, Mecklenburg und Pommern sowie Hamburg und Lübeck erinnert die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am Reformationstag 2017 (Dienstag, 31. Oktober) an die Reformation vor 500 Jahren. Die Gottesdienste sind Höhepunkt und Abschluss des Jubiläumsjahres. In Schleswig-Holstein laden Bischof Gothart Magaard und Ministerpräsident Daniel Günther gemeinsam die Bürgerinnen und Bürger zu einem großen musikalischen Festgottesdienst in den St. Petri-Dom zu Schleswig ein. Die Feierlichkeiten beginnen um 15 Uhr. Der Gottesdienst wird auch in Gebärdensprache übersetzt.  

Nordkirche lädt zum Reformationsempfang nach Rostock ein

Mo 23.10.2017

Schwerin/Greifswald. Mit zentralen Gottesdiensten und Empfängen in den drei Sprengeln Mecklenburg und Pommern, Schleswig und Holstein sowie Hamburg und Lübeck erinnert die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am Reformationstag 2017 (Dienstag, 31. Oktober) an die Reformation vor 500 Jahren. Die Gottesdienste sind Höhepunkt und Abschluss des Jubiläumsjahres. In Rostock wird die Bachkantate „Eine feste Burg ist unser Gott“ im Mittelpunkt des Gottesdienstes zum Jahresempfang der Nordkirche im Sprengel Mecklenburg und Pommern stehen. Dazu laden die beiden Bischöfe, Dr. Andreas v. Maltzahn (Schwerin) und Dr. Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald), sowie der Präses der Landessynode, Dr. Andreas Tietze, und die Gemeinden der Kirchenregion Rostock, am Reformationstag in die Hansestadt ein. Landesbischof Gerhard Ulrich wird zur Bachkantate, der Psalm 46 zugrunde liegt, predigen. Die Liturgie übernehmen Bischof Abromeit und Präses Tietze.  

Dr. Rainer Dally

Bugenhagenmedaille für Dr. Rainer Dally

Fr 20.10.2017

Ahrenshagen-Daskow Pantlitz/Greifswald. Sein großes Engagement für die Kirche in Pommern wird mit der höchsten Ehrung ausgezeichnet, die die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) vergibt: Dr. Rainer Dally, langjähriger Präses der pommerschen Landessynode, erhält die Bugenhagenmedaille. Diese Ehrung verleiht die Nordkirche Personen, die sich in besonderer und nachhaltiger Weise ehrenamtlich engagieren. In der Begründung der Kirchenleitung heißt es: „Unermüdlich hat er für die Gründung der Nordkirche geworben und ist mit Argumenten und großer Geduld für die jeweils notwendigen Schritte zu ihrer Gestaltwerdung eingetreten. So hat Dr. Dally mit hohem ehrenamtlichem Engagement die Gründung der Nordkirche mitgestaltet und geprägt. Zahlreiche Ausschüsse bereicherte er mit seiner Expertise.“ Die Medaille wird ihm Dr. Hans-Jürgen Abromeit, Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern, im Rahmen eines Gottesdienstes am 5. November im Greifswalder Dom überreichen.  

Rabbiner Kadnykov und Bischof v. Maltzahn laden zur Friedensandacht ein

Mi 18.10.2017

Sternberg. Mit einer Interreligiösen Friedensandacht wird am Sonntag, dem 29. Oktober, des 525. Jahrestages des Pogroms an den Sternberger Juden und der Vertreibung der Mecklenburger Juden gedacht. Dazu laden Rabbiner Yuriy Kadnykov und Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn – gemeinsam mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde sowie der Stadt Sternberg – um 14 Uhr in den Rathaussaal ein. Weitere Programmpunkte finden zudem in der Reformationsgedächtniskirche in Sternberg statt.  

Bugenhagenmedaille für Ina Koppelin und Annemarie Gieselbusch

Mo 16.10.2017

Schleswig. Im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) wird die Erste Kirchenleitung in diesem Jahr Annemarie Gieselbusch aus Rendsburg und Ina Koppelin aus Bad Bramstedt mit der Bugenhagenmedaille für herausragendes ehrenamtliches Engagement auszeichnen. Die Verleihungen finden am 2. Adventssonntag (10. Dezember) statt: um 10 Uhr in der Christkirche in Rendsburg-Neuwerk an Annemarie Gieselbusch und um 15 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt an Ina Koppelin.  

Landesbischof Ulrich: „Kollekte ist Ausdruck von Dankbarkeit und Solidarität“

Fr 13.10.2017

Schwerin/Kiel. Wer spendet, möchte wissen, dass sein Geld gut angelegt ist. Diesem Informationsbedürfnis kommt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) mit einem neugestalteten Kollektenportal im Internet entgegen. Unter www.kollekten.de informiert sie darüber, wofür die Sonntagskollekten in den Gottesdiensten der rund 1.000 Kirchengemeinden bestimmt sind. Seit einigen Tagen ist das neugestaltete Internetportal www.kollekten.de online. Dort werden unter anderem über 100 Projekte vorgestellt, die Kirchengemeinden für Kollekten in ihren Gottesdiensten auswählen können.  

Bischof Abromeit verabschiedet Ekkehard Langbein als Studienleiter in Ratzeburg

Do 12.10.2017

Ratzeburg. Als „Wanderer zwischen den Welten der Theologie und des Theaters“ bezeichnete Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit den scheidenden Studienleiter des Ratzeburger Pastoralkollegs Pastor Ekkehard Langbein. Der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) verabschiedete den 65-Jährigen gestern Abend (11. Oktober) in einem Festgottesdienst im Ratzeburger Dom.  

Reformations-Lesefestival Martinstage 2017

Mi 11.10.2017

Hamburg. Bereits zum dritten Mal findet vom 4. bis zum 11. November 2017 in Hamburg das Lese- und Gesprächsfestival „Martinstage“ statt. Im Jahr 2015 von der Nordkirche unter der Schirmherrschaft von Bischöfin Kirsten Fehrs ins Leben gerufen, setzen sich die „Martinstage“ seit ihrer Gründung mit aktuellen Gesellschaftsthemen und ihrer historischen wie religiösen Verortung auseinander.  

Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Die Aufnahme entstand 2013 im Dom zu Schwerin. Fotograf ist Sönke Dwenger/Nordkirche

Landesbischof Ulrich: „Nur ehrliches Erinnern befreit dazu, die Größe Luthers klar zu sehen“

Di 10.10.2017

Kiel. Vor einer „geistigen Verbrennung durch menschenverachtende Aussagen, Hass, Bloßstellung, Rassismus und andere Tabubrüche“ hat Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), in seiner Theaterpredigt heute (10. Oktober) im Schauspiel Kiel gewarnt. „Die gute alte Ordnung der Humanität, der Toleranz und des Respekts, droht, aufgekündigt zu werden an der Außengrenze der Europäischen Union und im eigenen Land“, sagte der Landesbischof während einer Vorstellung des Theaterstücks „Luther“ von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel. Zugleich mahnte er, Luther nicht als Helden auf einen Denkmalsockel zu stellen. Vielmehr sei der Reformator „ein Kind seiner Zeit, die geprägt war von der Angst vor dem Bösen.“ Das Stück, das als Kooperation des Schauspiels Kiel und amtsKULTUR, der Kulturreihe des Landeskirchenamtes der Nordkirche, zum 500-jährigen Reformationsjubiläum entstanden war, hatte am 7. und 8. Oktober erfolgreich Premiere.  

Bischof Gothart Magaard

Bischof Magaard: „Ökumenischer Geist für verhärtete Strukturen“

Di 10.10.2017

Hamburg. Mehr als 40 Geistliche orthodoxer Kirchen sind heute (10. Oktober) von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) zum traditionellen Chrysostomos-Empfang eingeladen worden. Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein und Gastgeber des diesjährigen Empfanges in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis, betonte in seiner Begrüßung: „In einer Zeit, in der in dieser Welt Vieles in Bewegung ist und in der es Anlass zur Sorge um die Zukunft dieser Welt gibt, ist es für mich besonders wichtig, im Gebet und im Gespräch beieinander zu sein. Ich hoffe darauf, dass ein ökumenischer Geist den verhärteten Strukturen dieser Welt Bewegung ermöglicht.“  

Bugenhagenmedaille für Wilfried Hartmann und Ursula Hauser

Mo 09.10.2017

Hamburg/Lübeck. Die Erste Kirchenleitung der Nordkirche wird Prof. Dr. Dr. h.c. Wilfried Hartmann aus Hamburg und Ursula Hauser aus Lübeck mit der Bugenhagenmedaille auszeichnen. Die Bugenhagenmedaille wird verliehen für hervorragende Verdienste um das kirchliche Leben und ist die höchste Auszeichnung der Nordkirche für ehrenamtliches Engagement. Der Festgottesdienst am Sonntag, 10. Dezember (2. Advent) wird im Dom zu Lübeck gefeiert. Bischöfin Kirsten Fehrs wird predigen und Ursula Hauser und Wilfried Hartmann die Auszeichnung im Namen der Ersten Kirchenleitung der Nordkirche überreichen.  

Bischof Abromeit über widerständige Christinnen in der DDR

So 08.10.2017

Greifswald. Um Frauen, die sich „nicht dem Trott der Masse ergaben“, ging es in der Predigtansprache von Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit heute (8. Oktober) Nachmittag im Greifswalder Dom. Im Rahmen eines Festgottesdienstes mit anschließendem Empfang wurde die Finissage der Wanderausstellung des Frauenwerkes der Nordkirche „…von gar nicht abschätzbarer Bedeutung – Frauen schreiben Reformationsgeschichte“ gefeiert.  

Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit

Fairer Handel und gerechtes Wirtschaften nach Martin Luther

Fr 06.10.2017

Schwerin. Martin Luthers Thesen zum Handel und zum Finanzwesen sind 500 Jahre nach der Niederschrift aktueller denn je. Dies machte Dr. Hans-Jürgen Abromeit, Greifswalder Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), heute (6. Oktober) bei der Auftaktveranstaltung zu „Unternehmer in der Verantwortung 2018“ der Industrie- und Handelskammer in Schwerin deutlich.  

Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit, Greifswald, Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Foto: Marcelo Hernandez / Nordkirche

Bischof Abromeit beim Landeserntedankfest in Siedenbollentin

So 01.10.2017

Siedenbollentin. „Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus!“ – Diesen rund 2.500 Jahre alten Appell des Propheten Jesaja stellte Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit in den Mittelpunkt seiner Predigt im Gottesdienst zum heutigen (1. Oktober) Landeserntedankfest in der Kirche in Siedenbollentin.  

Hoch auf dem Erntewagen beim Landeserntedankfest Schleswig-Holsteins 2017 in Petersdorf auf Fehmarn: Ulrike Röhr, Präsidentin des Landfrauenverbandes, Landwirtschaftsminister Robert Habeck, Bischof Gothart Magaard, Werner Schwarz, Präsident des Bauernverbandes. Foto: Marie-Elisabeth Most-Werbeck / Nordkirche

Bischof Magaard beim Landeserntedankfest in Petersdorf auf Fehmarn

So 01.10.2017

Petersdorf auf Fehmarn. Dankbarkeit für die eingebrachte Ernte, aber auch Sorge angesichts von Problemen in Landwirtschaft, Natur und Umwelt standen im Mittelpunkt der Predigt von Bischof Gothart Magaard, Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) beim Landeserntedankfest in Petersdorf auf Fehmarn.  

Hoch auf dem Erntewagen beim Landeserntedankfest Schleswig-Holsteins 2017 in Petersdorf auf Fehmarn: Ulrike Röhr, Präsidentin des Landfrauenverbandes, Landwirtschaftsminister Robert Habeck, Bischof Gothart Magaard, Werner Schwarz, Präsident des Bauernverbandes. Foto: Marie-Elisabeth Most-Werbeck / Nordkirche

Bischof Magaard beim Landeserntedankfest in Petersdorf auf Fehmarn (Kopie 1)

So 01.10.2017

Petersdorf auf Fehmarn. Dankbarkeit für die eingebrachte Ernte, aber auch Sorge angesichts von Problemen in Landwirtschaft, Natur und Umwelt standen im Mittelpunkt der Predigt von Bischof Gothart Magaard, Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) beim Landeserntedankfest in Petersdorf auf Fehmarn.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden