Archiv der Pressemitteilungen

Presse-Archiv – September 2017

Präses Tietze: „Mechanismen der Unfreiheit durchschauen, um Freiheit zu verteidigen“

Sa 30.09.2017

Lübeck-Travemünde. Mit den zweiten Lesungen mehrerer Kirchengesetze und einem Bericht von Landesbischof Gerhard Ulrich zum Stand der Aufarbeitung der kirchlichen DDR-Vergangenheit ist heute (30. September) die 17. Tagung der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) in Lübeck-Travemünde zu Ende gegangen. Dabei werde es sowohl um die wissenschaftliche Erforschung historischer Hintergründe und Zusammenhänge als auch um die Aufarbeitung von persönlichen Geschichten erlittenen Unrechts gehen, so Ulrich.  

Landesbischof kündigt Aufarbeitung kirchlicher DDR-Vergangenheit an

Sa 30.09.2017

Lübeck-Travemünde. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) will die Bemühungen um eine Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit ihrer Vorgängerkirchen fortsetzen und erweitern. Über konzeptionelle Überlegungen dazu informierte heute (30. September) Landesbischof Gerhard Ulrich die 156 Mitglieder der Landessynode. Dabei werde es sowohl um die wissenschaftliche Erforschung historischer Hintergründe und Zusammenhänge als auch um die Aufarbeitung von persönlichen Geschichten erlittenen Unrechts gehen, so Ulrich. Die historische Forschung solle sich zunächst auf bestimmte Phasen der Geschichte des 20. Jahrhunderts in den drei Vorgängerkirchen der Nordkirche richten.  

Bischöfin Kirsten Fehrs

Bischöfin Fehrs: Klimaschutz braucht den Einsatz junger Menschen

Fr 29.09.2017

Lübeck-Travemünde. Der Klimaschutz braucht nach Ansicht von Bischöfin Kirsten Fehrs den leidenschaftlichen Einsatz junger Menschen. „Euer Engagement beeindruckt mich“, sagte die Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), am Freitagabend im Open-Air-Synodengottesdienst in Lübeck-Travemünde. Ihr sorgt mit dafür, dass das Thema Klimaschutz und Bewahrung der Schöpfung nicht unter die Räder kommt in diesen Zeiten. Weil es jeden von uns im Alltag betrifft, wenn die Umwelt aus den Fugen gerät“, sagte die Bischöfin. Sie predigte im Brügmanngarten gemeinsam mit Jesse Boie und Anna-Lena Martschinke, die zum Start der Jugendklimakonferenz der Nordkirche den Open-Air-Gottesdienst mitgestalteten.  

Evaluationsbericht zur Unterstützungsleistungskommission der Nordkirche

Fr 29.09.2017

Lübeck-Travemünde. Mit einem Bericht auf der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, den Evaluationsbericht zum Verfahren der Unterstützungsleistungen für Betroffene von sexuellem Missbrauch vorgestellt. Dieser war zuvor von einer Expertengruppe am Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) der Nordkirche vorgelegt worden.  

Profil schärfen, Zusammenarbeit stärken

Fr 29.09.2017

Lübeck-Travemünde. Über die Ordnung der Dienste und Werke in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland hat heute (29. September) die Landessynode der Nordkirche in Lübeck-Travemünde beraten. In erster Lesung stimmten die 156 Synodalen mit großer Mehrheit dem Gesetz über die Hauptbereiche der kirchlichen Arbeit (Hauptbereichsgesetz) zu. Enthalten sind darin u.a. Auftrags- und Zielvereinbarungen für die Dienste und Werke. Notwendig geworden ist die einheitliche Regelung mit der Gründung der Nordkirche 2012. Sie löst das aktuell geltende Hauptbereichsgesetz der früheren Nordelbischen Kirche ab.  

Verkündigung, Seelsorge und kirchlicher Unterricht nur mit Kirchenzugehörigkeit

Fr 29.09.2017

Lübeck-Travemünde. Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat heute (29. September) den Entwurf für das Kirchengesetz über kirchliche Anforderungen der beruflichen Mitarbeit in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und ihrer Diakonie (Mitarbeitsanforderungsgesetz) beraten und in erster Lesung beschlossen. Das neue Mitarbeitsanforderungsgesetz der Nordkirche folgt in wesentlichen Teilen einer Richtlinie des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 9. Dezember 2016.  

Reformationsjubiläum als eine bereichernde Erfahrung von Vielfalt erlebt

Do 28.09.2017

Lübeck-Travemünde. Mit großem Interesse haben die Mitglieder der Landessynode heute (28. September) die Berichte über die vielfältigen Veranstaltungen und Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum in den drei Sprengeln der Nordkirche verfolgt. Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn und Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit (Sprengel Mecklenburg und Pommern), Bischöfin Kirsten Fehrs (Sprengel Hamburg und Lübeck) sowie Bischof Gothart Magaard (Sprengel Schleswig und Holstein) zeigten sich in ihren Berichten beeindruckt von der Kreativität und Intensität, mit der das Thema Reformation sowohl innerkirchlich als auch in der Öffentlichkeit aufgenommen wurde. Sie alle dankten den Akteuren in den Kirchengemeinden und Kirchenkreisen für ihr Engagement und ihren Einsatz.  

Landessynode beschließt Gesetz über kirchliche Besoldung

Do 28.09.2017

Lübeck-Travemünde. Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat zu Beginn ihrer 17. Tagung heute (28. September) die Vorlage der Ersten Kirchenleitung für ein Kirchengesetz über die Besoldung der Pastorinnen und Pastoren, Kirchenbeamtinnen und Kirchenbeamten sowie Vikarinnen und Vikare in der Nordkirche (Kirchenbesoldungsgesetz) beraten und in erster Lesung beschlossen.  

Impulse der Reformation, Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit und Kirchengesetze

Do 28.09.2017

Lübeck-Travemünde. Mit einer geistlichen Besinnung durch Präses Dr. Andreas Tietze hat heute (28. September) in Lübeck-Travemünde die 17. Tagung der 1. Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) begonnen. Drei Tage lang werden sich die 156 Synodalen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern unter anderem mit mehreren Kirchengesetzen befassen, in denen nach der Gründung der Nordkirche erforderliche Übergangsregelungen abgelöst beziehungsweise veränderte rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigt werden sollen. Auf der Tagesordnung stehen auch ein Impuls zum Umgang mit kirchlichem Landbesitz (29. September) sowie die Bearbeitung der DDR-Vergangenheit der Nordkirche (30. September).  

Landesbischof Gerhard Ulrich

Landesbischof Ulrich beim 7. Bundeskongress Evangelische Schule

Do 28.09.2017

Warnemünde. „Glaube und Empathie, Rationalität und Vernunft gegen diffuse Ängste zu stellen – auch das ist eine Frage der Bildung“, sagte Landesbischof Gerhard Ulrich heute (28. September) im Gottesdienst zum 7. Bundeskongress Evangelische Schule in Warnemünde. Die Bedeutung evangelischer Schulen für die Gesellschaft sei aktueller denn je, so Ulrich: „Sie sind von der Natur des Evangeliums her multikulturell, international und haben einen globalen Blick auf die Ökumene, das Haus Gottes für alle.“  

Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn: Widerstehen wir dem üblen Gerede, das keine Alternativen bietet

Mi 27.09.2017

Bützow. „Ob wir glauben oder nicht – warum uns die Reformation heute angeht“ – unter diesem Titel hielt Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn heute Abend (27. September) einen Vortrag im Rathaus von Bützow. Anlass war das laufende „15. Forum zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit – Bützower Häftlingstreffen“.  

Das Vermächtnis der Reformation ist der zivilgesellschaftliche Dialog

Mi 27.09.2017

Rostock. „Weil die Reformation die Verantwortung des Einzelnen für die Gesellschaft in neuer Weise formuliert hat, ist ihr bleibendes Vermächtnis für die Gegenwart der Imperativ, Demokratie und Zivilgesellschaft mitzugestalten und ethische Fragen in den politischen Diskurs einzubringen“, erklärte Landesbischof Gerhard Ulrich heute (27. September) in Rostock vor den Mitgliedern des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen. 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation sei dies eine stets neu mit Leben zu füllende Herausforderung. „Es ist eine Aufgabe, an der sich alle beteiligen können und müssen, die den zivilgesellschaftlichen Dialog wollen für eine freie, liberale und alle Menschen akzeptierende Gesellschaft“, sagte Ulrich in seinem Vortrag zur Bedeutung Luthers und der Reformation für die Gegenwart.  

Wanderpokal "Eine Welt-Förderpreis"

Ehrenamtliches Engagement für mehr Gerechtigkeit gesucht

Mi 27.09.2017

Schwerin/Hamburg. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat den Eine-Welt-Preis 2018 ausgeschrieben. Mit dem Preis werden Gruppen und Einzelpersonen aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern geehrt, die sich „mit Phantasie, Hingabe und Kreativität für mehr Gerechtigkeit in der Welt einsetzen und dabei etwas Beispielhaftes und Neues geleistet haben“, heißt es in der Ausschreibung. Der erste Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, der Gewinner des zweiten Preises erhält 2.000 Euro und der dritte Preisträger 1.500 Euro.  

Bischöfin Fehrs: Erntedank in der Großstadt besonders wichtig

Di 26.09.2017

Mit einer Andacht zur festlichen Übergabe der Erntekrone feiert Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), den Auftakt zum diesjährigen Erntedankfest. Die Feier beginnt am Sonnabend, 30. September, um 16 Uhr in der Hamburger Hauptkirche St. Petri an der Mönckebergstraße.  

St. Petersburg

Delegation der Diakonie Hamburg und der Nordkirche reist nach St. Petersburg

Mo 25.09.2017

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und St. Petersburg ist eine Delegation des Diakonischen Werkes Hamburg und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) derzeit in der russischen Partnerstadt zu Gast. Auf dem Programm der Reise vom heutigen Montag (25. September) bis Freitag stehen unter anderem Besuche des St. Petersburger Vereins „Nachtasyl“ und seines Mitternachtsbusses, des Ombudsmanns für Menschenrechte der Stadt St. Petersburg, Gespräche mit Vertretern der russisch-orthodoxen und der lutherischen Kirche zur Vertiefung der Beziehungen sowie eine Diskussionsveranstaltung zum Reformationsjubiläum im deutschen Generalkonsulat.  

Bischof Magaard bittet um Gottes Segen für Menschen, Natur und Umwelt

Fr 22.09.2017

Petersdorf auf Fehmarn. Dank zu sagen für die guten Gaben, für Obst, Gemüse, Getreide und Brot, das hat eine lange Tradition. Und wer an die vielen Unwetter in diesem Jahr denkt, der weiß auch, dass es nicht selbstverständlich ist, eine reiche Ernte einzufahren – sie ist vor allem auch ein Geschenk Gottes. Geschmückte Altäre und Erntekronen in den rund 1900 Kirchen der evangelischen Nordkirche werden auch in diesem Jahr daran erinnern.  

Geschmückter Altar im Dom Schwerin

Landeserntedankfeste und Gottesdienste am 1. Oktober

Fr 22.09.2017

Schleswig/Hamburg/Schwerin/Greifswald. Mit Gottesdiensten und geschmückten Altären erinnern die rund 1.000 Kirchengemeinden der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am Erntedanksonntag (1. Oktober) daran, dass die Fülle der Natur, die Gaben der Schöpfung und die Früchte der Arbeit vieler Menschen keine Selbstverständlichkeit sind: Der Mensch pflügt und sät, doch Wachsen und Gedeihen liegen letztlich nicht in seiner Hand. Christen danken Gott für dieses Wunder ebenso wie für alle seine guten Gaben, die Grundlage für unser Leben sind.  

Reformatorische Impulse für die Zukunft und Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit

Mi 20.09.2017

Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) wird vom 28. bis 30. September in Lübeck-Travemünde tagen. Im Mittelpunkt der Beratungen steht neben mehreren Kirchengesetzen und Berichten auch ein Konzept zur Bearbeitung der DDR-Vergangenheit der Nordkirche, über das Landesbischof Gerhard Ulrich den 156 Synodalen aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg berichten wird (Sonnabend ab 9.15 Uhr).  

Landesbischof Ulrich: Dialog zwischen Christentum und Islam stärken

Mi 20.09.2017

Schwerin/Lübeck/Kiel/Hamburg. „Ruf zum Gebet“ – unter diesem Motto steht eine Reihe von interkulturellen Konzertlesungen vom 11. bis 14. Oktober in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg. Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), der schleswig-holsteinische Musiker und Komponist Richard Wester sowie der Hamburger Islamwissenschaftler Dr. Ali Özgür Özdil, Direktor des „Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstituts e.V.“, werden dazu gemeinsam mit renommierten Musikern in Schwerin, Lübeck, Kiel und Hamburg gastieren.  

Kirche und Gesellschaft brauchen das Wort von Liebe und Barmherzigkeit

So 17.09.2017

Schwerin (maw). In einem Gottesdienst im Schweriner Dom hat Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), heute (17. September) Pastor Paul Philipps in sein Amt als Landespastor für Diakonie in Mecklenburg-Vorpommern eingeführt. Aus diesem Anlass unterstrich der Landesbischof, dass die vielfältigen diakonischen Dienste unverzichtbar für Kirche und Gesellschaft sind: „Die Kirche in der Welt braucht die Diakonie, weil sie das Wort von der Liebe und der Barmherzigkeit braucht. Damit unsere Gesellschaft nicht in zunehmender Kälte erstarrt und nur noch aus lauter Individuen besteht, die sich um sich selber sorgen und das für Freiheit halten.“  

amtsKULTUR präsentiert Lutz Seiler mit „Kruso“

Sa 09.09.2017

Kiel. In der Veranstaltungsreihe amtsKULTUR liest Lutz Seiler aus seinem Buch „Kruso“ am Mittwoch (20. September) ab 19 Uhr in der St. Nikolai-Kirche, Alter Markt, in Kiel. Im Anschluss an die Lesung wird Prof. Dr. Peter Unruh, Präsident des Landeskirchenamts der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), mit dem Autor über sein Werk diskutieren.  

Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn zum Tag des offenen Denkmals

Fr 08.09.2017

Bad Doberan. „Macht und Pracht“ – unter diesem Motto wurde heute (10. September) der Tag des offenen Denkmals 2017 in Bad Doberan eröffnet. Der Schweriner Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn rief dazu auf, sich berühren zu lassen – und zu sehen, „was unsere Denkmale mit uns ,machen‘ – und neugierig (zu) sein auf die Räume, die sich auftun, wenn wir uns öffnen“.  

Nordkirche: 10.000 Euro Soforthilfe für Flutopfer in Südasien

Do 07.09.2017

Schwerin/Rendsburg. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stellt 10.000 Euro als Soforthilfe für die Opfer der Flutkatastrophe in Südasien bereit. Sie unterstützt damit die Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe in den betroffenen Regionen. Gleichzeitig rufen Nordkirche und Diakonie zu Spenden auf.  

Bettina von Wahl erhält die Bugenhagen-Medaille

Mo 04.09.2017

Schwerin/Friedrichsruh. Hohe Ehre für Bettina von Wahl aus Friedrichsruh bei Neubrandenburg: Die ehrenamtlich vielfältig engagierte Christin erhält die Bugenhagen-Medaille der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Die höchste Auszeichnung, die die Landeskirche zu vergeben hat, verleiht die Erste Kirchenleitung, im Blick auf das „außergewöhnliche kirchliche Engagement – sowohl in seiner Breite als auch in der Intensität“, so die Begründung. Dabei sei es für Frau von Wahl „eine Selbstverständlichkeit, ihre Tatkraft und ihr Ideenreichtum anderen zur Verfügung zu stellen. Das tut sie bescheiden, ohne sich dabei in den Vordergrund zu drängen, wiewohl sie genau weiß, was sie will“.  

„Eine Weltgemeinschaft, die gelernt hat, sich auf Augenhöhe zu begegnen“

Sa 02.09.2017

Breklum. Zu einem stärkeren partnerschaftlichen Austausch mit ihren Schwesterkirchen hat Landesbischof Gerhard Ulrich heute (2. September) die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) aufgerufen. „In der Begegnung mit den Anderen, den manchmal so Fremden, lernen wir die Welt, uns selbst, unsere Kirche, unser Land mit anderen Augen zu sehen“, erklärte er vor der in Breklum tagenden Generalversammlung des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche.  

Landesbischof Ulrich: „Gottes Spur von Frieden und Gerechtigkeit folgen“

Fr 01.09.2017

Breklum. „Solange Menschen Hunger leiden und daran sterben, solange nicht alle Menschen teilhaben können an Bildung und am unermesslichen Reichtum in dieser Welt - solange werden Scharfmacher und Fundamentalisten leichtes Spiel haben“, mahnte Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), heute (1. September) im schleswig-holsteinischen Breklum. Zum Auftakt der Generalversammlung des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche warnte Ulrich zugleich davor, im Ringen um Frieden allein auf militärische Macht und Gewalt zu setzen: „Wir wissen, und die Erinnerung führt uns vor Augen: Solange die Globalisierung nur für den einen Teil der Welt ein Segen sein mag und wir nicht begreifen, dass unsere Art, hier zu leben auch Auswirkungen hat auf das Leben dort, auf der anderen Seite der Erdkugel, solange Globalisierung nicht Teilen heißt – solange wird kein Friede sein auf der Welt.“  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden