Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

Kompakt: Pressemitteilungen, Medien, Kontakte

Bischofsrat

Die Landessynode

Internetseiten der Synode

Pressefotos

Bilder der Bischöfin, der Bischöfe und von anderen finden Sie hier.

Kirchenleitung

Predigten und Texte

Bibelgarten in Schleswig
© Bibelzentrum St. Johanniskloster Schleswig

Die Bischöfin und die Bischöfe predigen regelmäßig in Kirchen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Interessierte können die Predigten nachlesen, ausdrucken oder als PDF-Version herunterladen.

Tagung vom 2. bis 4. März in Lübeck-Travemünde

Landessynode verleiht erstmals „Nordstern“ für Flüchtlingsprojekte

22.02.2017 | Lübeck-Travemünde. Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) tagt vom 2. bis zum 4. März in Lübeck-Travemünde. Im Mittelpunkt stehen neben mehreren Kirchengesetzen ein Positionspapier zum Thema „Gerechter Frieden“, eine Erklärung zum G-20-Gipfel sowie erstmals die Verleihung des Initiativpreises der Landessynode „Der Nordstern“ für besonderes Engagement in Flüchtlings- und Integrationsprojekten. Von Frank Zabel

Artikel lesen

Partnerschaftsbesuch der Kirche von England in Doberan und Rostock

Bischöfe Ipgrave und v. Maltzahn informieren sich über Hilfen für Geflüchtete

21.02.2017 | Bad Doberan/Rostock. Britischer Bischof zur Visite im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg: Dr. Michael Ipgrave und seine Frau Dr. Julia Ipgrave besuchten gestern (20. Februar) Bad Doberan und die Hansestadt Rostock. Im Doberaner Münster begrüßte der Schweriner Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn die Gäste aus der Partner-Diözese Lichfield, die zur Kirche von England gehört. Insbesondere die kirchliche Arbeit mit Geflüchteten interessierte Bischof Ipgrave bei seinem Antrittsbesuch.

Artikel lesen