Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

Dienstbeginn im Sprengel Hamburg und Lübeck

Bischöfin Fehrs ordiniert sechs künftige Pastorinnen und einen Pastor

16.02.2017 | Hamburg. Am Sonntag (19. Februar) um 14 Uhr wird Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), sechs Pastorinnen und einen Pastor ordinieren. In einem feierlichen Gottesdienst in der Hauptkirche St. Trinitatis in Hamburg-Altona werden sie gesegnet und in ihren Dienst berufen. An der Ordination teilnehmen wird auch der anglikanische Bischof Michael Ipgrave aus der englischen Diözese Lichfield (bei Birmingham), mit der die Nordkirche partnerschaftlich verbunden ist.

Bischöfin Kirsten Fehrs

Mit der Ordination werden den bisherigen Vikarinnen und dem Vikar die Rechte und Pflichten einer Pastorin beziehungsweise eines Pastors feierlich zugesprochen. Dazu gehören die öffentliche Wortverkündigung und die Sakramentsverwaltung (Taufe und Abendmahl), die seelsorgerliche Verschwiegenheit und die Einhaltung des Beichtgeheimnisses. Nach dem Studium der Evangelischen Theologie und der zweieinhalbjährigen praktischen Ausbildung in Kirchengemeinden und Predigerseminar (Vikariat) beginnt nun ihr pfarramtlicher Dienst in der Nordkirche. 

Bischöfin Kirsten Fehrs freut sich auf den Gottesdienst in der Hauptkirche St. Trinitatis Altona (Kirchenstraße 40, 22767 Hamburg):

„Es ist ein wunderschönes Amt, das wir als Pastorinnen und Pastoren ausfüllen dürfen. Weil wir den Menschen in vielseitiger Weise nahe sein und sie begleiten können. Bei Taufen, im Kindergarten, Konfirmandenunterricht, Gottesdienst und auch in der Seelsorge - die jungen Kolleginnen und der Kollege sind voller neuer Impulse für diese Arbeit. Ich freue mich sehr, dass so überzeugende und kreative, zugleich sehr empathische und geradlinige junge Pastorinnen und Pastoren unsere Kirche bereichern. Ich wünsche Ihnen  von Herzen Kraft und Segen für all die Aufgaben und Herausforderungen und bin sicher, dass Sie sie mit viel Freude und Zuversicht angehen und ihre Gemeinden stärken werden.“

Ordiniert werden:

Ann-Katrin Brenke (34) (Vikariatsgemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Hamburg. Künftig: Simeon-Kirchengemeinde in Hamburg-Bramfeld);
Sara Burghoff (33) (Vikariatsgemeinde Breitenfelde. Künftig: Kirchengemeinde Lauenburg);
Dr. Malte Detje (29) (Vikariatsgemeinde: Büchen-Pötrau. Künftig: Kirchengemeinde Kirchdorf, Hamburg); Christina Hitscher-Kleszcz (28) (Vikariatsgemeinde Hamm, Hamburg. Künftig: Kirchengemeinde Simeon Bramfeld, Hamburg);
Barbara Hoffmann-Fette (34) (Vikariatsgemeinde Bodelschwingh, Lübeck. Künftig: Kirchengemeinde Bugenhagen, Lübeck);
Dr. Ingeborg Löwisch (48) (Vikariatsgemeinde Farmsen-Berne, Hamburg. Künftig: Kirchengemeinde Hamm, Hamburg);
Heike Shelley (43) (Vikariatsgemeinde: Siek. Künftig: Kirchengemeinde Grünhof-Tesperhude).