Kirchengemeinde

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai zu Kiel

Alter Markt
24103 Kiel

St. Nikolai - nach dem Schutzheiligen der Schiffer und Kaufleute benannt - entstand zugleich mit der Stadt Kiel um 1242. Ein genaues Datum ist urkundlich nicht belegt, und auch über die ursprüngliche Form der Kirche sind wir nur schlecht unterrichtet. Erst in der 2. Hälfte des 14. Jh. wird der Bau als Backsteinhallenkirche fertig gestellt worden sein. Dabei war der Turm bis zum Bau der beiden Seitenkapellen zu Beginn des 16. Jh. nur an seiner Ostseite mit dem dreischiffigen, fast quadratischen Langhaus und dem einschiffigen Chor verbunden.

In den Jahren 1877 bis 1884 wurde das Bauwerk neugotisch restauriert und mit Maschinenziegeln verblendet. Die meisten Kapellenanbauten wurden abgebrochen und die Westseite mit dem Portal neu gestaltet.

1943/44 wurde die Kirche fast vollständig zerstört. Aber bereits 1950 wurde sie nach Plänen von Gerhard Langmaack, Hamburg, wieder aufgebaut, geleitet von der Überzeugung, nur das alte Mauerwerk habe geschichtlichen Zeugniswert und sei in der Formensprache der Gegenwart zu ergänzen. So wurde bewußt auf die Wiederherstellung der Gewölbe verzichtet, und der Außenbau erhielt ein schlichtes, alle drei Schiffe zusammenfassendes Satteldach. Bei der Renovierung im Jahre 1986 durch Peter Kahlcke, Kiel, wurde bei der Gestaltung der Innenräume an dieser Überzeugung festgehalten.

Die meisten Kunstschätze waren nach den ersten Bombenschäden im Stadtzentrum in die Klosterkirche in Bordesholm ausgelagert worden und konnten so vor der Zerstörung bewahrt werden.

Gehört zu: Kirchenkreis Altholstein Propstei Nord

Treffen Sie uns vor Ort:

Zugehörige Personen

Unsere Einrichtungen

Kirche

Treffen Sie uns vor Ort:

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de