Pressemitteilungen der Nordkirche

Prof. Dr. Klaus Blaschke, früherer Präsident im Landeskirchenamt Kiel

Nordkirche trauert um früheren langjährigen Präsidenten des Nordelbischen Kirchenamts in Kiel

Mi 19.01.2022

Schleswig/Kiel/Schwerin. Mit Trauer und Betroffenheit hat die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) die Nachricht vom Tode Prof. Dr. Klaus Blaschkes aufgenommen. Der frühere Präsident des Nordelbischen Kirchenamts in Kiel verstarb am 14. Januar im Alter von 84 Jahren in Kiel.  

Ruhestand: Abschied von Dezernatsleiter Ulrich Tetzlaff

Fr 14.01.2022

Schwerin/Kiel. Die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat Oberkirchenrat Ulrich Tetzlaff (62), Leiter des Dezernats Dienst der Pastorinnen und Pastoren und theologischer Vizepräsident im Landeskirchenamt in Kiel, in den Ruhestand verabschiedet. Die zu diesem Anlass geplante würdigende Veranstaltung musste vor dem Hintergrund der Pandemie verschoben werden.  

Tiefenschärfe – Neue digitale Veranstaltungsreihe der Landesbischöfin beginnt am 31.01.2022

Do 13.01.2022

„Der Klimawandel und unser Umgang damit ist eine der zentralen globalen Herausforderungen, die unser Denken, Entscheiden und Handeln erfordern – jetzt!“, so Landesbischöfin der Nordkirche Kristina Kühnbaum-Schmidt. Ende Dezember 2021 gab Wirtschaftsminister Robert Habeck seine Einschätzung bekannt, nach der Deutschland vermutlich im Jahr 2022 und wohl auch im Jahr 2023 seine selbst gesteckten Klimaziele nicht erreichen wird. Einen Tag darauf teilte der Deutsche Wetterdienst mit, dass das Jahr 2021 als elftes Jahr in Folge zu warm gewesen ist. Der Klimawandel wird immer greif- und erlebbarer. Daher wird sich die Landessynode im Februar auch schwerpunktmäßig mit neuen Klimaschutzzielen für die Nordkirche und entsprechenden Regelungen und Vereinbarungen dazu beschäftigen.  

Nordkirche besetzt Kirchengerichte neu

Di 11.01.2022

Schwerin/Kiel. Mit einer Andacht im digitalen Raum hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) heute (11. Januar 2022) die ausscheidenden Mitglieder der Kirchengerichte verabschiedet und ihren Nachfolgerinnen und Nachfolgern das Gelöbnis für ihren ehrenamtlichen Dienst in den kommenden sechs Jahren abgenommen. Die Amtszeit begann bereits am 1. Januar 2022.  

Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand zeigt Nordkirchen-Ausstellung „Neue Anfänge nach 1945?“

Fr 07.01.2022

Die Wanderausstellung „Neue Anfänge nach 1945? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit Ihrer NS-Vergangenheit umgingen“ wird am 13.1.2022 um 18.00 Uhr in der Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand eröffnet und ist dort bis Ende Februar zu sehen.  

Menschen aus Norddeutschland lesen die Weihnachtsgeschichte

Fr 24.12.2021

Schwerin (anh). Menschen aus Norddeutschland lesen die biblische Weihnachtsgeschichte in einem Video, welches die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, als digitalen weihnachtlichen Gruß über die sozialen Medien und auf youtube.de verschickt.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt bei der Predigt

„Weihnachten lässt uns sehen, was uns verbindet.“

Do 23.12.2021

Schwerin. Angesichts einer sich erneut verschärfenden Pandemie-Lage und globaler Zukunftsthemen wie Klimawandel und Migration stellt Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt in ihrer Weihnachtsbotschaft Mitmenschlichkeit und Verbundenheit in den Mittelpunkt:  

Bischof Tilman Jeremias im Greifswalder Dom.

Weihnachten lädt ein zum Perspektivwechsel

Do 23.12.2021

Greifswald. Himmlischen Frieden verkünden die Engel in der biblischen Weihnachtsgeschichte. Diese Zusage scheint laut dem Greifswalder Bischof Tilman Jeremias wie in unsere Situation hineingesprochen: „Die Debatten um Corona und Impfungen werden immer unversöhnlicher geführt, tiefe Risse gehen mitten durch unsere Familien“, sagt der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Nordkirche. Die „heilsame Unterbrechung“ Weihnachten könne für einen Perspektivwechsel sorgen: Vom Starren auf das Virus zum gemeinsamen Blick auf das Kind in der Krippe. „Wie erleichternd ist es, die Wut, den Streit und die Erschöpfung vor die Krippe zu legen“, so Tilman Jeremias.  

„Wort zum Christfest 2021“ von Bischöfin Kirsten Fehrs

Do 23.12.2021

Hamburg. Die Krippe ist für Bischöfin Kirsten Fehrs „ein Hoffnungsort der Besonnenheit“, an dem alle Unterschiede in den Hintergrund treten. „Da, wo Worte versagen und kein Gespräch mehr möglich ist, wo man sich schmerzlich unverständlich uneins ist, schenkt Christus an der Krippe tiefe Gemeinschaft“, erinnerte die Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) in ihrer Weihnachtsbotschaft.  

Bischof Magaard vor dem Weihnachtsbaum im Schleswiger Dom

Das Wort zum Christfest 2021 von Bischof Gothart Magaard:

Do 23.12.2021

Schleswig (aw). „Der Friede auf Erden beginnt in der Heiligen Nacht. Dieser Friede auf Erden ist eine Botschaft an alle Menschen. Sie breitet sich aus, wenn sich Menschen mit ihren Ängsten und Verunsicherungen einander zuwenden.“ Mit diesen Worten wendet sich Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), in seiner Weihnachtsbotschaft 2021 an die Menschen. Die Weihnachtsbotschaft des Bischofs aus dem Schleswiger Dom wurde zusätzlich als Video aufgenommen. Das Video wird auf dem YouTube-Kanal der Nordkirche veröffentlicht und kann dort ab 24.12.2021 angesehen werden.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite