14. Tagung der II. Landessynode in Lübeck-Travemünde

70 Jahre Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Renate Fallbrüg, Leiterin des KDA, erinnerte vor dem Plenum an die Anfänge und Weiterentwicklung des kirchlichen Fachdienstes
Renate Fallbrüg, Leiterin des KDA, erinnerte vor dem Plenum an die Anfänge und Weiterentwicklung des kirchlichen Fachdienstes© Hübner, Nordkirche

15. September 2022 von Andrea Kaiser

Lübeck-Travemünde. Auf der 14. Tagung der Landessynode der Nordkirche hat sich heute (15. September 2022) der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) den Mitgliedern des Kirchenparlaments vorgestellt. Anlass war das 70-jährige Jubiläum des KDA.

Im September 1952 war der kirchliche Fachdienst in der damaligen Landeskirche Schleswig-Holstein als Nachfolgeeinrichtung des kirchlichen „Arbeiterwerks“ gegründet worden.

„Im KDA-Gründungsjahr wurde der Lohn noch in Tüten ausgezahlt. Heute können Bankgeschäfte mit dem Smartphone erledigt werden“, veranschaulichte KDA-Leiterin Pastorin Renate Fallbrüg die enorme technische und gesellschaftliche Entwicklung der vergangenen 70 Jahre an einem Beispiel. „Die grundlegenden Veränderungen in der Arbeitswelt hat der KDA all die Jahre eng begleitet und reflektiert, so Fallbrüg weiter.

„Dazu gehört auch, dass sich der KDA breit aufgestellt hat“, so Fallbrüg. „Wir arbeiten mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ebenso wie mit Betriebsräten und Unternehmensführungen. Mit Gewerkschaften, Kammern und Verbänden sind wir im steten Dialog, um die Arbeit der Gegenwart und Zukunft positiv für die Menschen zu gestalten. Und zwar in allen Branchen und Sektoren einschließlich der Landwirtschaft“, sagte Fallbrüg. „Gerade sind die Herausforderungen angesichts der Energiekrise und drohenden Insolvenzwelle besonders groß. Wir laden alle Player in Kirche, Wirtschaft und Arbeitswelt herzlich ein, die vielfältigen Expertisen des KDA intensiv zu nutzen.“

Zwei Filme gewährten den Synodalen näheren Einblick in die Arbeit des KDA. Sie sind auf dem YouTube Kanal des KDA abrufbar: https://bit.ly/3Lceklb .

Weitere Informationen zum KDA und seiner Arbeit finden Sie unter
www.kda-nordkirche.de 

Hinweis an die Redaktionen
Unter Landessynode.nordkirche.de werden Sie laufend zu den Synodenthemen informiert.

Tagesordnung, Verlaufsplan sowie weitere Unterlagen finden Sie hier

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite