Richtung Zukunft unterwegs: Junge Menschen auf alten Schiffen

Auftakt der Klimasail-Saison 2022 mit Talkrunde an der Kiellinie

20 Projekte zum Klimaschutz, 17 Törns, sechs alte Schiffe: Ab dem 7. Juli ist die Junge Nordkirche unterwegs in der Ostsee.
20 Projekte zum Klimaschutz, 17 Törns, sechs alte Schiffe: Ab dem 7. Juli ist die Junge Nordkirche unterwegs in der Ostsee.

04. Juli 2022 von Inke Pohl

Kiel. Am Donnerstag, 7. Juli findet in Kiel der Auftakt der Klimasail-Saison 2022 statt. Dabei werden an der Kiellinie rund 70 junge Menschen mit Fachgästen aus Politik, Wissenschaft und Kirche zum Thema Klimaschutz diskutieren.

Ihre Gesprächspartner sind der Kieler Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer, Dr. Tobias Bayr vom GEOMAR Helmholtz–Zentrum für Ozeanforschung, Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein sowie Heiko Naß, Landespastor im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein.

An vier Klimatalk-Tischen geht es um Urbane Klimakonzepte in der Stadt Kiel, das Thema Klimawandel und Meeresforschung, Globale Klimagerechtigkeit sowie um den Klimaschutzplan der Nordkirche. Beteiligt sind Jugendgruppen aus den Kirchenkreisen Pommern, Mecklenburg,  Altholstein und Plön-Segeberg. 

Klimasail ist ein Projekt der Jungen Nordkirche in Kooperation mit Brot für die Welt im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein. Seit 2011 haben 4000 Jugendliche daran teilgenommen. Zu den 20 Klimasail-Projekten in diesem Sommer gehören 17 Törns auf 6 historischen Traditionsseglern.

Dabei erleben die rund 500 Teilnehmenden zwischen 13 und 25 Jahren in den Küstengewässern Schleswig-Holsteins und Mecklenburg- Vorpommerns  nicht nur unvergessliche Tage auf dem Meer, Spaß und Gemeinschaft in der Natur, sondern auch ein spannendes Klimaschutzprogramm. Für die Vermittlung der Inhalte sorgen ebenfalls junge Teamer und Teamerinnen, die gleichzeitig einen Teil der Segel-Crew bilden. 

Eine von ihnen ist Lydia Vogler, sie begleitet die Klimasail Reise zu Europas Umwelthauptstadt nach Oslo, die am 7. Juli in Kiel startet. "Bei Klimasail wollen wir Jugendliche für die Probleme sensibilisieren und gemeinsam Handlungsoptionen erarbeiten. Wir jungen Menschen sind ganz besonders von den Folgen des Klimawandels betroffen, denn wir werden noch einige Jahrzehnte auf diesem Planeten leben.

Wir sind aber auch diejenigen, die jetzt etwas tun können und müssen: Den eigenen Lebensstil verändern, Druck auf Politik und Wirtschaft ausüben, sich politisch engagieren und Wissen weitergeben", sagt die 25-Jährige, die seit fünf Jahren als Teamerin dabei ist. "Das Wichtigste ist, dass wir uns nicht entmutigen lassen und weiter für eine klimagerechte Welt  kämpfen." 

Mehr Infos zum Klimasail-Programm 2022 finden Sie hier

Zum Klimasail Auftakt, der am 7. Juli um 9 Uhr mit einer Andacht beginnt, laden wir Sie als Vertreter und Vertreterinnen der Medien herzlich ein. Adresse: Arwed-Emminghaus-Weg 11, 24105 Kiel (an der Kiellinie zwischen Wasserschutzpolizei und Blücherbrücke). 
Nach dem Reisesegen stehen die Teilnehmenden gegen 10.35 Uhr für Fotos vor den Klimasail-Schiffen bereit. Gern vermitteln wir anschließend Interviews mit Teamern oder Teamerinnen.
Anmeldungen bei Inke Pohl, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Tel. 0431/55 77 9-105, E-Mail: Inke.pohl@frauenwerk.nordkirche.de 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite