Digitale Landessynode

Beauftragte: Corona-Krise verstärkt Benachteiligung der Frauen

© Monster Ztudio, AdobeStock

20. November 2020

Unter den haupt- und nebenamtlichen Beschäftigten der Nordkirche sind Frauen in Leitungsämtern weiterhin unterrepräsentiert. Aber es sei ein ansteigender Frauenanteil festzustellen, vor allem in den Leitungsebenen, sagte Nele Bastian, Beauftragte für Geschlechtergerechtigkeit, auf der digitalen Landessynode am Freitag.

"Seit Inkrafttreten des Geschlechtergerechtigkeits-Gesetzes der Nordkirche 2013 hat sich in Hinblick auf die Berufsperspektiven und Karrierechancen von Frauen in der Kirche einiges bewegt."

Es zeige sich bereits, dass die Corona-Krise auch Genderaspekte habe. Die Arbeit habe sich durch die Pandemie für viele Beschäftigte der Kirche stark verändert. Es offenbarten sich Strukturprobleme, etwa bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auch hätten Kontakteinschränkungen und Quarantäne in manchen Partnerschaften und Familien zu mehr Konflikten geführt.

"Technik ist nicht geschlechtsneutral"

Die Pandemie befördert den digitalen Wandel in der Kirche. Doch könne die Digitalisierung auch Frauen diskriminieren. "Technik ist nicht geschlechtsneutral", so Bastian. In ihr zeigten sich gesellschaftliche Verhältnisse und geschlechtsspezifische Perspektiven. Als Beispiel nannte Bastian das digitale Dienstmädchen "Alexa". Digitalisierung sei eine Chance, wenn die Umsetzung der Geschlechtergerechtigkeit mitgedacht ist.

Eine Sprache, bei der sich alle Menschen angesprochen fühlen können, sei ebenfalls ein wichtiger Baustein für gerechte Lebensverhältnisse. "Eine gendersensible Sprache verunstaltet nicht die Sprache, sondern präzisiert sie", so Bastian. Aktuell gelte es insbesondere zu klären, welche sprachlichen Regeln etwa für Formulare, Gottesdienste oder allgemeine Publikationen empfohlen werden können.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de