Premiere beim Blaulicht-Tag

Erster Blaulicht-Gottesdienst in Ludwigslust

In der Stadtkirche Ludwigslust wird zum ersten Mal ein Blaulicht-Gottesdienst gefeiert. Los geht er am 26. Juni um 15 Uhr.
In der Stadtkirche Ludwigslust wird zum ersten Mal ein Blaulicht-Gottesdienst gefeiert. Los geht er am 26. Juni um 15 Uhr.

21. Juni 2022

Unter dem Motto „Blaulicht vereint“ veranstalten die Blaulichtorganisationen im Landkreis Ludwigslust-Parchim gemeinsam mit dem Fachdienst Brand- und Katastrophenschutz den Blaulichttag am 26. Juni vor und in der Stadtkirche Ludwigslust. Dazu wird es erstmals auch einen Blaulicht-Gottesdienst geben.

Im Mittelpunkt des Aktionstages stehen Helfer und Retter. Es sei wichtig, dass sich Haupt- und Ehrenamtliche auch außerhalb von Krisen und Katastrophen untereinander kennen, teilten die Organisatoren mit. Schirmherr ist Landrat Stefan Sternberg (SPD). „Ich freue mich, dass sich alle Blaulichtorganisationen zusammengetan haben, um diesen Tag zu organisieren“, sagte er.

Gottesdienst mit Pastor Lotz

Der Blaulichttag startet um 13 Uhr vor der Stadtkirche Ludwigslust. Um 15 Uhr folgt dann der Blaulicht-Gottesdienst, der von Pastor Albrecht Lotz in der Stadtkirche gestaltet wird. 

Hintergrund

Der Blaulicht-Tag macht unter anderem darauf aufmerksam, wie wichtig Rettungskräfte sind – und welchen Belastungen sie ausgesetzt sind. Mehr zum geplanten Gottesdienst erklärt Pastor Lotz in einem  Video zum Thema #blaulichtvereint

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite