Bischof Magaard: Bewusstsein für globale Folgen des eigenen Konsums schärfen

Festgottesdienst zum Landeserntedankfest im Sprengel Schleswig und Holstein

Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Nordkirche
Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Nordkirche© Marcelo Hernandez, Nordkirche

03. Oktober 2021 von Maren Warnecke

Schleswig/Wesselburen. In zahlreichen Gotteshäusern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) wurde heute (3. Oktober) das Erntedankfest mit einem besonderen Gottesdienst gefeiert. Der zentrale Erntedankgottesdienst im Sprengel Schleswig und Holstein fand um 11 Uhr in der St. Bartholomäus-Kirche in Wesselburen (Kirchenkreis Dithmarschen) statt.

2020 hatte das Landeserntedankfest in Wesselburen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen.

Zum Landeserntedank-Gottesdienst hatten Jan-Philipp Albrecht, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, sowie Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), eingeladen.

In seiner Predigt sagte Bischof Gothart Magaard: „Es ist wunderbar, dass wir in diesem Jahr wieder in großer Gemeinschaft zusammenkommen können! Heute danken wir Gott für die Fülle des Lebens: mit Erntekrone und Ährengarben, mit Obst- und Gemüsekörben, frischen Broten und Blumen. Dabei denken wir auch an diejenigen, die in der Landwirtschaft unter schwierigen Bedingungen dafür sorgen, dass wir ausreichend Nahrungsmittel haben.“

Bischof Magaard weiter: „Mit der Bitte des Vaterunsers „Unser tägliches Brot gib uns heute“ schließen wir auch diejenigen in unser Gebet ein, die weniger haben als wir, die weltweit unter Dürren und Fluten und Hunger leiden. Mir wird an solch einem Tag einmal mehr bewusst, dass unser Verhalten und Konsum auch globale Folgen haben.“ Umso wichtiger sei der bereits gestartete „konstruktive Dialog über die Zukunft und Perspektiven der Landwirtschaft“ im Land, der auch die Themen Klimaschutz und Tierwohl in den Blick nehme, freute sich Magaard über die Entwicklung.

Minister Jan-Philipp Albrecht sagte in seinem Grußwort: „Erntedank bedeutet für mich Wertschätzung der Landwirt*innen und der Ressourcen, von denen wir leben. Mit unserer Kampagne „ErnteKunst“ haben wir die Erträge der Landwirt*innen ins Licht gerückt, damit wir landwirtschaftliche Produkte wieder wahrnehmen und uns so bewusst machen, wie wichtig Landwirtschaft im Einklang mit der Natur ist. Gleichzeitig müssen Landwirt*innen von ihrer Arbeit auch den eigenen Tisch decken können. Erntedank – das bedeutet für mich daher Wertschätzung von Natur und Mensch.“

An der Gestaltung des Landeserntedank-Gottesdienstes waren außerdem beteiligt: Landfrauen und Landjugend, Pastorin Simone Fucker, Pastor Klaus Struve sowie Kantor Gunnar Sundebo.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de