Digitale Kirche

Kirchenkreis Pommern: Nächste Synode soll online stattfinden

Immer mehr Treffen finden aufgrund der Corona-Pandemie im digitalen Raum statt.
Immer mehr Treffen finden aufgrund der Corona-Pandemie im digitalen Raum statt. © Chris Montgomery

12. November 2020

Im Kirchenkreis Pommern (PEK) soll die nächste Synode als digitale Tagung durchgeführt werden. Der Kirchenkreisrat (KKR) unterstützt den Vorschlag des Synoden-Präsidiums.

Der Kirchenkreisrat im Internet: www.kirche-mv.de/Kirchenkreisrat    

Den Entschluss fasste das Gremium in seiner jüngsten Sitzung, die aufgrund der derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie als Videokonferenz stattfand.

Termin steht noch nicht fest

Die digitale Synode soll noch vor der geplanten Frühjahrssynode stattfinden, einen konkreten Termin gibt es noch nicht. Die virtuelle Tagung könnte die Herbstsynode ersetzen, die ursprünglich am 17. Oktober stattfinden sollte, jedoch aufgrund der Pandemie abgesagt werden musste.

Eindämmung der Corona-Pandemie

Angesichts der Entwicklung der Pandemie habe sich die Entscheidung, die Herbstsynode abzusagen, bestätigt, hieß es aus den Reihen des Gremiums. Sämtliche Beschlussvorlagen der Herbstsynode haben nicht die Notwendigkeit von Eilbeschlüssen und bleiben der Synode für ihre Beratung und Entscheidung vorbehalten, betonte der Kirchenkreisrat.

 

 

Veranstaltungen
Oops, an error occurred! Code: 20211028011109f90dea65

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de