Personalie

Krankenhausseelsorgerin geht in den Ruhestand

Propst Kurt Riecke (links) entpflichtet Pastorin Margit Vesper-Grewe. Im Hintergrund Pastorin Regina Nitz und Pastor Niels-Peter Mahler.
Propst Kurt Riecke (links) entpflichtet Pastorin Margit Vesper-Grewe. Im Hintergrund Pastorin Regina Nitz und Pastor Niels-Peter Mahler. © Stefanie Rasmussen-Brodersen

17. August 2020

Elf Jahre lang hat die Pastorin und Pastoralpsychologin Margit Vesper-Grewe Patienten, Angehörige und Mitarbeitende des Städtischen Krankenhauses Kiel begleitet. Am Sonntag wurde sie in der Paul-Gerhardt-Kirche im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf von Propst Kurt Riecke aus dem Dienst verabschiedet.

"Insgeheim habe ich schon viel früher gedacht: Das möchte ich gerne machen, wenn die Stelle mal frei wird“, erzählt Pastorin Margit Vesper-Grewe. Krankenhausseelsorgerin, das bedeutet für sie an der Seite von Menschen zu sein, in schweren wie schönen Momenten, an den Grenzlinien von Leben, Sterben, Krankheit und Genesung. 

Elf Jahre hat sie für den Kirchenkreis Altholstein als Seelsorgerin im Städtischen Krankenhaus Kiel gearbeitet, die letzten davon gemeinsam mit Pastorin Ulrike Schilling. "Hier war ich mit meinen Fähigkeiten am richtigen Platz und fühlte mich und unsere Arbeit immer wertgeschätzt", blickt sie zurück. "Auch von Menschen, die der Kirche nicht nahestehen."

 Propst Kurt Riecke vom Kirchenkreis entpflichtete die Pastorin und sagte: "Wir sind dankbar für das, was du ins Leben gebracht hast." Auch Prof. Dr. Roland Repp, Chefarzt der Onkologie im Städtischen Krankenhaus Kiel und außerdem Vorsitzender des Verbands für Hospiz-Palliativmedizin SH, bedankte sich bei der Feier und bescheinigte der Seelsorgerin in ihrer Arbeit ein hohes Maß an Haltung, Empathie und Engagement.

Durch Corona - Belastungen an der Schmerzgrenze

Alles andere als langweilig sind die letzten Monate ihrer Karriere gewesen. Corona und seine Folgen sorgen bei Patienten wie Mitarbeitenden seit März für Belastungen an der Schmerzgrenze. Viele Menschen im Krankenhaus brauchten Zuspruch, auch wenn eine Pastorin Familienbesuche natürlich nicht ersetzen kann. "Diese Zeit zeigt noch mal, wie wichtig Krankenhausseelsorge ist", betont Margit Vesper-Grewe, "auch wenn es eine Arbeit im Stillen ist."

Werdegang Pastorin Vesper-Grewe

Margit Vesper-Grewe ist in Lübbecke (Westfalen) geboren und studierte Theologie in Kiel und Hamburg. Seit 36 Jahren ist sie Pastorin, davon 20 Jahre Gemeindepastorin in der Kieler Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in  Neumühlen-Dietrichsdorf. Darüber hinaus hat sie als Ausbilderin Nachwuchspastores betreut und später im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde in der Personal- und Organisationsentwicklung die Fusion mitgestaltet.

 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite