Bischöfin Kirsten Fehrs: Mit Zuversicht und Zukunftsmut die Gemeinde stärken

Ordinations- und Einsegnungsgottesdienste im Sprengel Hamburg und Lübeck

Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche
Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche© Marcelo Hernandez, Nordkirche

03. September 2021 von Maren Warnecke

Hamburg. Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), wird am Sonntag, 5. September 2021 um 14 Uhr in der Kirche zu Rellingen vier Pastorinnen und zwei Pastoren in ihren Dienst für den Sprengel Hamburg und Lübeck berufen.

Bereits am Vormittag wird Bischöfin Fehrs um 10 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche zu Hamburg-Hamm fünf Diakone und 3 Diakoninnen der Evangelischen Hochschule des Rauhen Hauses einsegnen.

Bischöfin Kirsten Fehrs: „Ich freue mich sehr, dass so überzeugende und kreative, zugleich sehr empathische und geradlinige junge Menschen unsere Kirche bereichern. Die jungen Kolleginnen und Kollegen sind voller neuer Impulse für ihre  Aufgabe, den Menschen in vielseitiger Weise nahe sein und sie begleiten zu können – ob als Pastor*in bei Taufen, im Kindergarten, Konfirmandenunterricht, Gottesdienst und auch in der Seelsorge oder als Diakon*in bei der Lebenshilfe, in der Seemannsmission oder in der Kinder- und Jugendarbeit.

Wir brauchen sie alle, mit ihren so verschiedenen Gaben, mit ihrem Mut und ihrer Offenheit, ihrer Hoffnung. Ich wünsche Ihnen von Herzen Kraft und Segen für all die Aufgaben und Herausforderungen und bin sicher, dass Sie sie mit viel Freude und Zuversicht angehen und ihre Gemeinden stärken werden.“

Ordiniert werden:

Pastor Alexander Michael Bieniasz (35 Jahre)hat sein Vikariat in der Luther-Kirchengemeinde in Pinneberg absolviert und seinen Dienst am 1. September auf der 2. Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Schnelsen-Nord angetreten (Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein).

Pastorin Verena Fitz (43 Jahre) hat zum 1. September ihren Dienst in der Emmaus-Kirchengemeinde Lurup (Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein) angetreten. Ihr Vikariat absolvierte sie in der Hamburger Kirchengemeinde St. Georg Borgfelde.

Pastorin Johanna Lembcke-Oberem (29 Jahre) hat ihr Vikariat in der Kirchengemeinde Kisdorf absolviert und wechselte zum 1. September auf die 1. Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Lütau (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg).

Pastorin Kaja Lenzing (31 Jahre) hat zum 1. September einen Dienstauftrag im Kirchenkreis Hamburg-Ost erhalten. Ihre Vikariatsgemeinde war Hamburg-Nienstedten.

Pastorin Laura Spath (31 Jahre) hat ihr Vikariat in der Hamburger Kirchengemeinde Eidelstedt absolviert und hat zum 1. September ihren Dienst auf der 3. Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Kücknitz (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg) angetreten.

PastorTobias Stäbler (48 Jahre) wechselte die Stelle von seiner Vikariatsgemeinde St. Johannes in Hamburg-Rissen in die Kirchengemeinde Dulsberg (Kirchenkreis HH-Ost).

Mit der Ordination werden den jungen Geistlichen die Rechte und Pflichten eines Pastors bzw. einer Pastorin feierlich zugesprochen. Dazu gehören die öffentliche Wortverkündigung und Verwaltung der Sakramente (Taufe und Abendmahl), die seelsorgerliche Verschwiegenheit und die Einhaltung des Beichtgeheimnisses. Nach dem Studium der Evangelischen Theologie und der zweieinhalbjährigen praktischen Ausbildung in Kirchengemeinden und im Predigerseminar (Vikariat) beginnen die jungen Männer und Frauen ihren Dienst in der Nordkirche.

Eingesegnet als Diakoninnen und Diakone werden:

Jan-Lennart Boje (26 Jahre). Er arbeitet als Diakon in der Innenstadtgemeinde Itzehoe im Bereich Kinder- und Jugendarbeit.

André Delor (52 Jahre)ist aktuell nochhauptberuflich beim Inklusionsbüro Schleswig Holstein der Lebenshilfe Schleswig-Holstein beschäftigt.

Lea Jürgensen (25 Jahre) hat zum 1. September ihre Tätigkeit in der Jugendarbeit in Kappeln (Ostangeln) aufgenommen.

Peter Keil (37 Jahre) arbeitet alsSozialpädagoge bei Gangway e.V.

Christin Lührs (23 Jahre) ist bei der Behindertenhilfe der Christuskirche Othmarschen beschäftigt. Außerdem studiert sie Sonderpädagogik.

Nadine Maack (31 Jahre) arbeitet in einer intensiv betreuten Jugendwohngruppe (Stationäre Jugendhilfe).

Jens Stölting (24 Jahre) ist bei der Jugendarbeit der Ev.-Luth. Reiherstieg-Kirchengemeinde Wilhelmsburg beschäftigt.

Sören Wichmann (27 Jahre)arbeitet in der Seemannsmission im „international seamen’s club DUCKDALBEN“ in Hamburg.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de