Die Taufe für Erwachsene

Es gibt Zeiten im Leben,
die sind wie eine Schwelle

Sie spüren: Wenn ich dieses schaffe oder wenn ich darüber hinweg komme, dann wird für mich Vieles anders. Manchmal verändert sich auch das ganze Leben. Es gibt viele Schwellen, über die wir gehen, wenn wir einen Lebenskreis verlassen und in einen neuen eintreten. Lebensformen, Orte und Aufgaben wandeln sich. Aber immer geht es darum, eigene Gaben zu entfalten, das Leben anzunehmen. Sich zu vergewissern: Trägt das anfängliche Ja noch, auch nach einem veränderten Leben?

Der christliche Glaube stärkt diese Hoffnung. Wer glaubt, vertraut darauf: Gott ist bei mir. Selbst dann, wenn ich mich einmal weit weg von Gott fühlen sollte, bleiben seine Arme geöffnet.

Sich taufen lassen

Ein Ritual der Annahme

Die Taufe ist ein Ritual der Annahme durch Gott und der Wandlung meines Lebens. Ihr Sinn erweist sich in fröhlichen und traurigen Zeiten, bis hin zu Krankheit, Altern und Sterben. Gott spricht Segen in die Übergänge meines Lebens, schützt und stärkt mich. 

Der Segen ist der Zuspruch der Liebe Gottes. Mit seinem Segen berührt Gott die Menschen. Er stärkt sie in ihrem Vertrauen und in ihrer Hoffnung in den Höhen und Tiefen des Lebens. Gottes Segen gilt allen Menschen. Deshalb wird er am Ende des Gottesdienstes allen zugesprochen, auch Ihnen.

Durch die Taufe gehören wir erkennbar zu Jesus Christus, der dem Tod die letzte Macht genommen hat. Nichts kann von Gottes Liebe trennen.

Wie muss ich mich vorbereiten?

Ihre Taufe können Sie im Gespräch mit Ihrer Pastorin oder Ihrem Pastor vor Ort vorab besprechen; auch ein Glaubenskurs kann helfen. Wenn Sie unsicher sind, an wen Sie sich wenden sollen, können Sie hier die Kirchengemeinde in Ihrer Nähe finden.

In dem Gespräch geht es um Themen des christlichen Glaubens und um die Bedeutung der Taufe für Sie. Warum möchten Sie sich taufen lassen? Was bewegt Sie dazu?

Sie besprechen mit Ihrem Pastor oder Ihrer Pastorin, wie der Taufgottesdienst gestaltet wird, in dem Ihre Taufe stattfinden soll und suchen einen für Sie passenden Taufspruch aus, der zur Taufe verlesen wird.

Formal benötigen Sie für die Taufe Ihre Geburtsurkunde oder Ihren Personalausweis.

 

Wie läuft der Taufgottesdienst ab?

Taufgottesdienste können unterschiedlich ablaufen, die Taufe selbst hat jedoch bestimmte Elemente.

Aus der Bibel wird zunächst der Taufbefehl verlesen (Matthäus 28, Verse 18 bis 20) und oft ein biblisches Wort dazu.

Sie sprechen zusammen mit der Gemeinde das Apostolische Glaubensbekenntnis. Damit bekennen Sie sich gemeinsam zum dreieinigen Gott: Vater, Sohn und Heiligem Geist.

Danach werden Sie gefragt, ob Sie getauft werden wollen. Sie antworten mit Ihrem »Ja, ich will getauft werden « .

Sie treten dann mit der Pastorin oder dem Pastor an den Taufstein. Ihr Taufspruch wird aus Ihrer Taufurkunde vorgelesen. Sie beugen Ihren Kopf über die Tauf­schale. Dreimal wird Ihnen Wasser über den Kopf gegossen. Dazu spricht die Pastorin oder der Pastor: »Ich taufe dich im Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.« Ihnen wird das Kreuzzeichen symbolisch auf die Stirn gemalt: »Nimm hin das Zeichen des Kreuzes, du gehörst zu Christus«.

Anschließend werden Sie gesegnet. An der Osterkerze wird Ihre Taufkerze entzündet und Ihnen überreicht. Ein Gebet und ein Lied schließen die Taufe ab.

Was kommt nach der Taufe?

Mit der Taufe gehören Sie zur Gemeinschaft der Getauften weltweit – und vor Ort werden Sie Mitglied Ihrer Kirchengemeinde. Sie sind eingeladen zum Abendmahl. Sie können sich am Gemeindeleben und an Wahlen zu kirchlichen Gremien (zum Beispiel in den Kirchenvorstand) beteiligen. Sie haben das Recht zur kirchlichen Trauung und Beerdigung. Sie können selber Pate werden für andere.

Mit der Taufe und mit Ihrem Glauben gibt Gott Ihnen seinen Heiligen Geist. Damit wirkt er in Ihnen und durch Sie. Als Teil der Gemeinschaft können Sie Ihre Begabungen und Fähigkeiten zum Wohl anderer einsetzen.

Kostet die Taufe etwas?

Die Taufe kostet nichts.

Mit ihrem Eintritt werden Sie Mitglied in der evanglischen Kirche - das bedeutet: Ihre Taufe wird im kirchlichen Meldeamt und in Folge beim Finanzamt registriert. Wenn Sie Lohn - oder Einkommensteuer zahlen, wird Ihnen das Finanzamt ab diesem Zeitpunkt einen Betrag in Höhe von acht oder neun Prozent Ihrer Lohnsteuer als Kirchensteuer abziehen. Mit diesem Solidarbeitrag helfen Sie, kirchliche Aufgaben zu finanzieren. Mehr zu diesem Thema finden Sie auf der Themenseite Kirchensteuer

Kann ich die Taufe wieder rückgängig machen?

Sie können zwar aus der Kirche austreten, aber Sie können die Taufe nicht rückgängig machen.

Denn haben sich zu einem be­stimmten Zeitpunkt für den Glauben an Gott entschieden und das öffent lich bekannt. Das "Ja" Gottes zu Ihnen bleibt bestehen – wie ein Haus, dessen Türen immer offen sind.

Taufsprüche

In drei Schritten zum richtigen Bibelvers - das verspricht ein umfangreiches Angebot auf taufspruch.de.
Natürlich können Sie sich auch frei einen passenden Vers aus der Bibel aussuchen, online unter die-bibel.de.

Eine kleine, liebenswerte Auswahl haben wir Ihnen außerdem hier zusammengestellt:

„Alle eure Sorgen werft auf Gott; denn Gott sorgt für euch.”

1 Petrus 5,7

„Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.”

Psalm 17,8

Denn Weisheit wird in dein Herz eingehen, und Erkenntnis wird deiner Seele lieblich sein. Besonnenheit wird dich bewahren und Einsicht dich behüten.

Sprüche 2,10-11

„Erforsche mich Gott, siehe mir ins Herz: Prüfe mich und erkenne, wie ich's meine, und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.”

Psalm 139, 23-24

„Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, soll aufgehen die Sonne der Gerechtigkeit und Heil unter ihren Flügeln.”

Maleachi 3,20

„Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind!”

Lukas 10,20b

„Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen.”

1 Mose 26,24b

„Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen.”

Psalm 91,11-12

„Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.”

Johannes 8,12

„Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.”

Römer 12,21

„Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.”

Psalm 139,5

„Denn wer mit dem Herzen glaubt, wird gerecht.”

Römer 10,10

„Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.”

Psalm 139,14

Taufe für Erwachsene -
aufbrechen und dazugehören

Eine Broschüre für Erwachsene, die überlegen, sich taufen zu lassen, oder die gerade ihre Taufe vorbereiten. Mit Informationen über den Sinn der Taufe, ihre Elemente und die Gestaltung eines Taufgottesdienstes. 26 Seiten.

 

Mehr dazu

Hier können Sie die Broschüre bestellen: bestellung-nordkirche.de

PDF herunterladen: Taufe für Erwachsene

Sehen Sie auch unsere Seite Taufe für Kinder

Und wenn Ihr Kind kommt Von Anfang an geliebt

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden