Christentreffen beendet

Abschlussfeier des Kirchentags in Dortmunder Stadion

Abendmahl beim Abschluss-Gottesdienst im Fussballstadion
Abendmahl beim Abschluss-Gottesdienst im Fussballstadion © Thomas Lohnes, epd-bild

23. Juni 2019 von Lena Modrow

Zehntausende Menschen feierten am Sonntag (23. Juni) den Abschluss des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund – und das seit 18 Jahren erstmals wieder in einem Stadion.

Und zwar war das Fußballstadion von Borussia Dortmund Gastort des großen Schlussgottesdienstes, an dem rund 32.000 Menschen teilnahmen. Dort rief Kirchentagspräsident Hans Leyendecker zum Einsatz für Menschenrechte auf. "Wir müssen handeln! Haltung zeigen!" Er forderte, sich "den Spaltern und Hetzern in unserer Gesellschaft entgegenzustellen". Man dürfe den öffentlichen Raum nicht Leuten überlassen, die das Gemeinwesen zerstören wollten. 

Kollekte für "Sea-Watch" und "Brot für die Welt"

Auch im Westfalenpark wurde parallel Gottesdienst bei sonnigem Sommerwetter gefeiert. Die Kollekten der Abschlussgottesdienste gingen zum einen an ein Projekt des Hilfswerks "Brot für die Welt" für südsudanesische Flüchtlinge in Äthiopien sowie  an das Aufklärungsflugzeug "Moonbird" der Seenotrettungs-Organisation "Sea-Watch".

Gottesdienst im Fußballstadion von Borussia Dortmund © Lena Modrow

Engagement für die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer

Denn im Mittelpunkt des Kirchentags stand auch die Forderung, sich stärker für eine Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer zu engagieren. "Der Kirchentag benennt Unrecht, er erhebt seine Stimme für Menschen, die täglich im Mittelmeer zu ertrinken drohen", sagte Generalsekretärin Julia Helmke. 

Der Kirchentag 2021 findet in Frankfurt am Main statt

Seit Mittwoch hatten bei dem Kirchentag insgesamt rund 121.000 Besucher die Möglichkeit, an mehr als 2400 ganz unterschiedlichen Veranstaltungen teilzunehmen – von Konzerten über Bibelarbeit bis hin zu Podiumsdiskussionen und Workshops. Im Zentrum Jugend wurde sogar geklettert, gebadet und gebaut.

Ökumenischer Kirchentag 2021 

Der nächste Kirchentag 2021 ist zum dritten Mal als Ökumenischer Kirchentag geplant und dieser soll in Frankfurt am Main stattfinden.

Veranstaltungen
Oops, an error occurred! Code: 202110280202439c7fc9e2

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de