Gottesdienste und Adventskalender

"Andere Zeiten" lädt zu Weihnachtsaktionen

Zur Adventszeit plant der Verein "Andere Zeiten" Gottesdienste. Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder "Den Anderen Advent" mit geistlichen Impulsen.
Zur Adventszeit plant der Verein "Andere Zeiten" Gottesdienste. Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder "Den Anderen Advent" mit geistlichen Impulsen. © Pixabay

17. November 2022

Der Hamburger Verein „Andere Zeiten“ lädt zu zwei Adventsgottesdiensten ein. Sie bilden zugleich den Auftakt zur Aktion "Der Andere Advent", der Leserinnen und Leser täglich mit geistigen Impulse durch die Weihnachtszeit begleitet.

In diesem Jahr bietet der Verein sowohl in Präsenz als auch digital Gottesdienste an: Der Präsenzgottesdienst findet am 26. November (18 Uhr) in der Uhlenhorster St. Gertrud-Kirche statt, zeitgleich geht ein vorab aufgezeichneter Gottesdienst auf dem Youtube-Kanal des ökumenischen Vereins online, teilte „Andere Zeiten“ mit. 

Blick auf hoffnungsvolles Licht des Weihnachtsfestes

In den Gottesdiensten gehe das „Andere Zeiten“-Team der Frage nach, wie es gelingen kann, mit gemischten Gefühlen durch den Advent zu gehen und trotzdem den Blick auf das hoffnungsvolle Licht des Weihnachtsfestes zu richten, so der Verein.

Auch das „Andere Zeiten“-Internetforum wird am Abend des 26. November freigeschaltet. Mit diesem Tag beginnt auch die Aktion „Der Andere Advent“: Täglich gibt es dann wieder bis zum 6. Januar Impulse, die Zuversicht und neue Perspektiven geben sollen. 

Impulse für Grundschulkinder

Der Adventskalender erscheint 2022 zum 28. Mal. Für Grundschulkinder gibt es zum sechsten Mal „Der Andere Advent für Kinder“ mit Geschichten, Comics, Experimenten und Rätseln zu winterlichen Themen.

Mit 700.000 Kalendern ist „Der Andere Advent“ nach eigenen Angaben der auflagenstärkste Adventskalender der Welt, der im vergangenen Jahr in über 40 Länder verschickt wurde. 

Leuchtturm als Symbol für Zuversicht

In diesem Krisenjahr widme sich der Kalender besonders dem Thema Hoffnung. „Als im Februar der Krieg in der Ukraine begann, haben wir noch mal Texte ausgetauscht“, so Chefredakteurin Iris Macke. Dazu passe das abendliche Titelbild mit einem Leuchtturm auf Island, dessen warmes Licht sich mit den grünlichen Nordlichtern im Wasser spiegelt.

„Der Kalender soll Mut machen und uns gemeinsam gestärkt ins neue Jahr gehen lassen“, sagt sie. Eine ihrer persönlichen Lieblingstextseiten seien „Die Peanuts“: „Auch wenn der Adventstag noch so trübe und grau ist, die zaubern mir immer ein bisschen Licht ins Herz.“

Geld aus Verkauf fließt in internationale Projekte

Mit dem Erlös aus dem Verkauf fördert der gemeinnützige Verein bundesweit missionarische Projekte. Gegründet wurde die Advents-Aktion 1995 vom Theologen Hinrich Westphal, der am 13. September 2022 gestorben ist. 

 

 Zur Bestellung

 

 

Der Kalender "Der Andere Advent" kostet 9,80 Euro plus Versandkosten. 

 

"Der Andere Advent für Kinder" kostet 8,30 Euro plus Versandkosten.

 

 

 

Beide Versionen können wie folgt bestellt werden: Telefonisch unter 040/47112727 oder per E-Mail unter bestellung@anderezeiten.de.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite