Osteraktion

Auf Ostersuche gehen und Hoffnungsblumen pflanzen

Die Vorbereitungen zur Osterbääm-Aktion laufen: In diesem Jahr gibt der Kirchenkreis Schleswig-Flensburg 10.000 Osterglocken aus.
Die Vorbereitungen zur Osterbääm-Aktion laufen: In diesem Jahr gibt der Kirchenkreis Schleswig-Flensburg 10.000 Osterglocken aus. © Anja Ahrens

12. April 2022 von Anja Ahrens

Der Kirchenkreis Schleswig-Flensburg hat sich eine besondere Osteraktion ausgedacht: An mehreren Orten lassen sich "Hoffnungsblumen" finden. Sie können zum Verschenken oder selber einpflanzen mitgenommen werden.

Die Osterglocken und andere Blumensorten können zusammen mit einem Osterfähnchen als Hoffnungszeichen überreicht werden oder öffentliche und private Flächen schmücken, so die Idee der Organisatoren. 

Symbol des Lebens

Dort, wo sie eingepflanzt werden, erblühen sie als frohe Botschaft zu Ostern. „Die Bibel erzählt, dass Ostern mit einer Überraschung beginnt, nimmt Propst Helgo Jacobs Bezug auf die Ostergeschichte. Denn nach dem Tod Jesu fanden die Frauen sein Grab wider Erwarten leer. Die Engel aber sagten: „Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?“

Auch die Flemnsburger „Osterbääm-Überraschungsaktion“ symbolisiert das Leben. Organisiert wurde sie 2021 erstmals als Pilotprojekt in der Lockdown-Zeit. Wegen der positiven Resonanz findet sie dieses Jahr nicht nur in Flensburg, sondern auch im Kreisgebiet statt. Es kommen insgesamt 10.000 Osterglocken zum Einsatz.

WhatsApp erleichtert die Suche

Doch wie findet man die Hoffnungsblumen? Ganz einfach: Man speichert die Nummer 04621-96300 ins Handy und sendet  #osterbääm per WhatsApp. Die Liste der Orte und Zeiten kommt per WhatsApp zurück. Alternativ kann man sich auch ab 16. April auf der Seite des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg über die Osterverstecke informieren. 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite