Gebäude

Ausstellung: St. Georgen in Wismar vor und nach 1990

Die St.-Georgen-Kirche in Wismar ist die jüngste der drei Hauptkirchen in der Hansestadt. Mit ihrem Bau wurde im Jahr 1295 begonnen.
Die St.-Georgen-Kirche in Wismar ist die jüngste der drei Hauptkirchen in der Hansestadt. Mit ihrem Bau wurde im Jahr 1295 begonnen.© Sabina Berezina, iStockphoto

12. August 2022

Eine neue Ausstellung über den Wiederaufbau der Wismarer Georgenkirche ab 1990 wird am Dienstag (16. August, 19 Uhr) in der Georgenkirche eröffnet.

Kunsthistorikerin Anja Rasche und Stadtarchivar Nils Jörn hätten sich auf Spurensuche begeben, heißt es vom Wismarer Stadtarchiv und seinem Förderverein. Die Ausstellung zeige, ausgehend von den Aufnahmen vor 1945, die Zerstörungen am Ende des Zweiten Weltkriegs und den Zustand der Kirche im Jahr 1990. 

Das „Wunder von Wismar“

Archiv der Hansestadt Wismar Gerberstraße 9a, Wismar, 03841/2514080, stadtarchiv@wismar.de

Die St. Georgen-Kirche machte mit ihrem Wiederaufbau ab 1990 als „Wunder von Wismar“ international Schlagzeilen, so das Stadtarchiv.  Die DDR-Zeit hatte St. Georgen als Ruine überdauert. Mit der Präsentation möchte das Archiv auch Zeitzeugen ansprechen. Denn es solle mehr über die Menschen in Erfahrung gebracht werden, die zum Wiederaufbau beigetragen haben, die das „Wunder von Wismar“ möglich gemacht hätten.

Ort: St. Georgen-Kirche 
St. Georgen-Kirchhof
23966 Wismar
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr in der südlichen Turmseitenkapelle

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite