4. Advent

Bad Bramstedt feiert Tag der Evangelischen Jugend

Im Jugendgottesdienst tritt die Band Baltigos auf. Verfolgt werden kann er auch im Lifestream über Youtube.
Im Jugendgottesdienst tritt die Band Baltigos auf. Verfolgt werden kann er auch im Lifestream über Youtube. © Unsplash, Markus Spiske

16. Dezember 2021

Mit einem Konzert, Theater-Anspiel und Jugendgottesdienst feiert die Kirchengemeinde Bad Bramstedt den Tag der Evangelischen Jugend am 19. Dezember (4. Advent). Bei der Veranstaltung wird auch der neue Jugendreferent vorgestellt.

Dieser Tag soll alles andere als langweilig werden: Insgesamt hat die Gemeinde zusammen mit der Jugendkirche im Kirchenkreis Altholstein ein vierstündiges Programm erstellt, das Theaterdarbietungen, Live-Musik und die Verteilung des Friedenslicht beinhaltet. 

Vorstellung des Jugendreferenten

Los geht es mit dem Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche um 18 Uhr, in dem nicht nur die Jugendkantorei Bad Bramstedt, sondern auch die Band "Baltigos" spielen. Wer möchte, kann eine Laterne zum Gottesdienst mitbringen, um das Friedenslicht aus Bethlehem mit nach Hause zu tragen. Dieses Licht haben Pfadfinder aus der Geburtsstadt Jesu nach Deutschland gebracht. Es soll als Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts an möglichst vielen Orten leuchten. 

Die Feier ist gleichzeitig auch die offizielle Amtseinführung von Jugendreferent Nils Meyer: Der Gemeindepädagoge ist seit einem Jahr Referent in der Jugendkirche des Kirchenkreises Altholstein. Am Sonntag erhält er nun die Urkunde zu seiner Beauftragung von Propst Stefan Block überreicht. Wer möchte, kann den ganzen Gottesdienst im Livestream über Youtube verfolgen. 

Gottesdienst auch digital abrufbar

Daneben gibt es auch ein kleines Kulturprogramm: Die Theatergruppe Kunstpause wird ihr Können zeigen. Sie besteht aus jungen Darstellern, die sich einmal wöchentlich in Neumünster treffen. 

Für die Veranstaltung gilt die 2-G-Regel für Erwachsene ab 18 Jahren. Bei jüngeren Teilnehmern reicht auch ein negatives Testergebnis (3-G-Regel). Anmelden kann man sich über folgenden Link

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite