Gottesdienst

Bischof Magaard beauftragt Prädikanten

Bischof Gothart Magaard (r.) begrüßte die neuen Prädikantinnen und Prädikanten im Sprengel Schleswig und Holstein.
Bischof Gothart Magaard (r.) begrüßte die neuen Prädikantinnen und Prädikanten im Sprengel Schleswig und Holstein.

09. März 2020

Bischof Gothart Magaard hat am Sonntag während eines Festgottesdienstes in der Christkirche Rendsburg-Neuwerk zehn Frauen und Männer in ihren Dienst als ehrenamtliche Prädikantinnen und Prädikanten entsandt.

Als Prädikanten werden sie mehrfach im Jahr eigenständig Gottesdienste mit Predigt und in Einzelfällen auch die Sakramentsverwaltung übernehmen.

Erzählen von Glauben und Hoffnung

„Mit der Beauftragung als Prädikantinnen und Prädikanten werden Sie mitten in dieser Welt mit all ihren Herausforderungen und Anfechtungen von Jesus Christus unserem Glauben und unserer Hoffnung, von den Sehnsüchten nach Zusammenhalt, Gemeinschaft und Liebe erzählen", so der Bischof. "Und immer wird es darum gehen, wie sich die Liebe Gottes und die Vielfalt der Lebensgeschichten berühren.“

Prädikantinnen und Prädikanten

Beauftragt wurden Markus Bauer aus Heiligenhafen (Kreis Ostholstein), Gerd Fürstenberg aus Gelting (Kreis Schleswig-Flensburg), Birgit Hinsche aus Steinberg bei Schleswig, Renate Karstens aus Tellingstedt (Kreis Dithmarschen), Birgit Kray aus Kiel, Sandra Limke aus Quern (Kreis Schleswig-Flensburg), Felix-Ingo Meiborg aus Wahlstedt (Kreis Segeberg), Wiebke Petersen aus Pahlen (Kreis Dithmarschen), Patricia Schmidt-Knäbel aus Husum und Iris Anna Weisflog aus Kiel.

Ausbildung am Pastoralkolleg in Ratzeburg

Die Prädikantenausbildung wird von der Nordkirche angeboten und findet an zehn Wochenenden im Jahr im Pastoralkolleg in Ratzeburg statt. In den ersten beiden Jahren liegt der Schwerpunkt auf Bibel- und Predigtkunde sowie Kirchengeschichte. Das dritte Jahr ist der Praxis gewidmet und endet mit einem Abschlussgottesdienst in der jeweiligen Kirchengemeinde.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de