Gesundheit

Corona-Impfungen in Hamburger Kirche

In der evangelischen Epiphanien-Kirche in Hamburg-Winterhufe werden seit einigen Tagen auch Corona-Impftermine angeboten. Mitarbeiterin Marie Huwe (links) reicht Ärztin Ute Breuer eine Schale mit Impfmaterial.
In der evangelischen Epiphanien-Kirche in Hamburg-Winterhufe werden seit einigen Tagen auch Corona-Impftermine angeboten. Mitarbeiterin Marie Huwe (links) reicht Ärztin Ute Breuer eine Schale mit Impfmaterial. © Thomas Morell, epd

31. Mai 2021 von Thomas Morell

In der Hamburger Ephiphanien-Kirche Winterhude sind in den vergangenen Wochen mehr als 1.100 Menschen gegen Corona geimpft worden. An bisher vier Terminen konnten die Ärzte einer benachbarten Praxis die Kirche als Impfzentrum nutzen. "Wir haben den Kirchenraum zur Verfügung gestellt, um als Gemeinde dazu beizutragen, dass möglichst schnell möglichst viele Leute geimpft werden können", sagte Elisabeth Witthoff, Mitglied im Kirchengemeinderat.

Sevine Tokdemir, langjährige Hausärztin im Stadtteil, war auf der Suche nach größeren Räumlichkeiten an die Kirchengemeinde herangetreten. "Vor ihrem Impftermin mussten die Leute bei Hitze oder Regen vor der Tür unserer Praxis warten", erzählt Tokdemir. Auch nach der Impfung müssten die Patienten noch eine Weile warten, auch dafür sei in ihrer Praxis kein Platz gewesen. Deshalb sei sie sehr dankbar, in Räumen der Epiphanienkirche impfen zu können. Der große Kirchenraum werde als Warteraum genutzt.

Friedliche und andächtige Stimmung im Raum

An Himmelfahrt hätten sie die Kerzen auf dem Altar entzündet und nachmittags habe sogar ein Student auf der Orgel geübt, erzählt Witthoff. Es habe den ganzen Tag über eine friedliche und andächtige Stimmung geherrscht. "Es ist schön, dass die Menschen bei der Impfung einen Moment innehalten können." Und auch kirchenferne Menschen hätten so die Gelegenheit, mal wieder einen Kirchenraum zu betreten. "Unsere Kirche soll für alle ein offener Ort sein", sagt Witthoff.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de