Landesbischof besucht Integrationsprojekt

"Ein lebendiger Ort der Begegnung"

„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche© Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche© Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche© Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche© Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche© Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche
„Tag des Miteinanders“ im Parchimer Haus der Begegnung „M41“ der Kirchengemeinden Parchim St. Marien und Damm am 23. Mai 2017: Gemeinsam mit Kindern einheimischer und geflüchteter Familien malt Landesbischof Ulrich ein Wandbild zum Thema „Frieden“. Das aus mehreren Leinwänden bestehende Gemeinschaftswerk soll künftig die Räume des „M41“ schmücken. Foto: Döbler/Nordkirche© Döbler/Nordkirche

23. Mai 2017 von Maren Warnecke, Lena Modrow

Es ist ein preisgekröntes Projekt, das "M41 - Haus der Begegnung" in Parchim. Es steht für Integration und friedliches Zusammenleben. Zum "Tag des Miteinanders" (23. Mai) besuchte Nordkirchen-Landesbischof die mit dem "Nordstern" ausgezeichnete Einrichtung, die durch ihr großes ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement lebt.

„Flucht und Migration verändern unser Land", sagte Ulrich. "Als Christinnen und Christen können wir diese Veränderungen aktiv mitgestalten“. Das Projekt "M41 - Haus der Begegnung" im alten Pfarrhaus an der Mühlenstraße 41 zeige, wie Kirche und Gesellschaft Flüchtlinge als Mitbürger willkommen heißen können. Die Kirchengemeinden St. Marien und Damm hätten "einen lebendigen Ort der Begegnung" geschaffen, so Ulrich.

Mit dem "Nordstern" ausgezeichnet

Sprachkurse, ein Café, ein interkultureller Mädchentreff und Kochabende für Geflüchtete und Einheimische - das alles wird im "M41" von vielen ehreanamtlichen Helfern angeboten. Nicht zuletzt deshalb ist das Projekt Anfang März mit dem Integrationspreis "Nordstern" der Nordkirche ausgezeichnet worden. Diesen verlieh die Landessynode erstmals in diesem Jahr.

"Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken"

„Ihre Arbeit zeigt beispielhaft, wie Kirche und Zivilgesellschaft gemeinsam diese Menschen, die oft Furchtbares erlebt haben, als Mitbürgerinnen und Mitbürger willkommen heißen können", führte Ulrich aus. "Ermutigt von der biblischen Weisung: ,Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst‘“.

Gehört zum Netzwerk für Flüchtlinge

Das „M41“ gehört inzwischen zum Netzwerk für Flüchtlinge in Parchim. Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm hat Ende 2015 die Türen für das Haus der Begegnung geöffnet. Über aktuelle Veranstaltungen informiert die Facebook-Seite der Einrichtung.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden