1. Adventssonntag

Einführungsgottesdienst für Propst Staak

Philipp Staak wurde bereits im April zum Propst gewählt. Am 1. Advent wird seine Amtseinführung mit einem Gottesdienst und Empfang gefeiert.
Philipp Staak wurde bereits im April zum Propst gewählt. Am 1. Advent wird seine Amtseinführung mit einem Gottesdienst und Empfang gefeiert. © Sebastian Kühl, PEK

25. November 2023

Pasewalk hat einen neuen Propst: Am 3. Dezember wird Philipp Staak durch Bischof Jeremias feierlich in sein Amt eingeführt. Der öffentliche Gottesdienst in der Pasewalker Marienkirche beginnt am 1. Adventssonntag um 15 Uhr.

Philipp Staak wurde von der pommersche Kirchenkreissynode am 15. April für zehn Jahre zum Propst der Propstei Pasewalk gewählt. Er folgt auf Propst Andreas Haerter gewählt, der mit Beginn des Monats Dezember im Ruhestand ist. 

Ein Netzwerker und Sanierer 

Staak war zuletzt Pastor in der Kirchengemeinden Spantekow und Boldekow-Wusseken mit insgesamt 13 Kirch- und Kapellenorten und 18 weiteren Ortschaften. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählten die Steuerung, Begleitung und Weiterentwicklung von Fusionsprozessen in dem weitläufigen Einzugsgebiet des Pfarramts. Im Fokus stand dabei die Entwicklung eines Zusammengehörigkeitsgefühls in der christlichen Gemeinschaft der Dörfer. 

Impulse setzte er dabei vor allem in der intensiven Arbeit mit Ehrenamtlichen. Auch der umfangreiche Gebäudebestand und dessen weitreichende Sanierung beschäftigten den 51-Jährigen in den zurückliegenden Jahren. In der Gemeinwesenarbeit ist es Philipp Staak gelungen, ein enges und fruchtbares Netzwerk zwischen Kirchengemeinden, Vereinen, Kommunen und weiteren örtlichen Akteuren zu knüpfen, so der Kirchenkreis. 

Mehr zum Propstamt

Das Propstamt wird im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis von drei Pröpsten in gemeinsamer Verantwortung wahrgenommen. Zugleich tragen sie jeweils Sorge für ihr Propsteigebiet (Seelsorgebezirk) und ebenso für gemeinsame Aufgaben im Kirchenkreis, beispielsweise für die Verwaltung, die Diakonie oder die Dienste und Werke. Die pröpstlichen Sitze befinden sich in Stralsund, Greifswald und Pasewalk.

Zur Propstei Pasewalk zählen rund 21.000 Kirchenmitglieder aus 42 Kirchengemeinden. Einige davon befinden sich im Land Brandenburg.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite