Aufgaben kirchenmusikalischer Fachberatung in den Sprengeln der Nordkirche

Erste Kirchenleitung beruft Stellvertretende Landeskirchenmusikdirektoren

22. Dezember 2017 von Stefan Döbler und Hans-Jürgen Wulf

Schwerin. Die Erste Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat eine Stellvertreterin und zwei Stellvertreter für ihre beiden Landeskirchenmusikdirektoren berufen: Kirchenmusikdirektor Henrich Schwerk, Kantor und Organist in der Kirchengemeinde Plön und Kirchenkreiskantor im Kirchenkreis Plön-Segeberg, Julia Götting, Kantorin und Organistin an der Ansgar-Kirche in Hamburg-Langenhorn und Kreiskantorin des Kirchenkreises Hamburg-Ost, sowie Kirchenmusikdirektor Prof. Dr. h.c. Markus Langer, Kantor und Organist in der Kirchengemeinde St. Johannis in Rostock, und Honorarprofessor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT).

Für die Dauer von sechs Jahren werden sie entsprechend dem Kirchenmusikgesetz der Nordkirche Aufgaben der kirchenmusikalischen Fachberatung in den drei Sprengeln der Nordkirche übernehmen, wenn sie die Landeskirchenmusikdirektoren Hans-Jürgen Wulf (Sprengel Schleswig und Holstein, Sprengel Hamburg und Lübeck) und Prof. Frank Dittmer (Sprengel Mecklenburg und Pommern) vertreten. Den Vorschlag für die Berufungen hatte zuvor das Landeskirchenamt gemeinsam mit dem Konvent der Kreiskantorinnen und Kreiskantoren aufgestellt.

Kirchenmusikdirektor Henrich Schwerk wurde zum stellvertretenden Landeskirchenmusikdirektor für die Kirchenkreise Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Rendsburg-Eckernförde, Dithmarschen, Plön-Segeberg, Altholstein, Ostholstein und Rantzau-Münsterdorf berufen. Nach dem Studium der Musikwissenschaft und Kirchenmusik in Göttingen, Hamburg und Herford (A-Prüfung 1992) wurde er nach seiner ersten Anstellung auf Helgoland 1994 Kantor und Organist in Plön. Zu den vielfältigen Aufgaben als Kreiskantor gehört u.a. die Leitung eines der C-Kurse für künftige Kirchenmusiker im Sprengel. 1994 bis 2004 war Henrich Schwerk Vorsitzender des Kirchenmusikerverbandes Nordelbien. 2006 wurde er zum Kirchenmusikdirektor ernannt. Schwerk engagiert sich in Kirchengemeinderat, Kirchenkreissynode, Kirchenkreisrat und Landessynode sowie im Beirat des Pastoralkollegs Ratzeburg.

Kreiskantorin Julia Götting wurde zur stellvertretenden Landeskirchenmusikdirektorin für die Kirchenkreise Hamburg-West/ Südholstein, Hamburg-Ost und Lübeck-Lauenburg berufen. Sie studierte in Köln Kirchenmusik mit Abschluss des A-Examens u. a. bei Wolfgang Stockmeier (Orgel) und Henning Frederichs (Chorleitung) in Köln und Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier bei Thomas Leander in Düsseldorf und bekam 1999 ein Stipendium der European Piano Teachers Association (EPTA). Nach ihrem Studium nahm sie regelmäßig weiter Gesangsunterricht u.a. bei Mechthild Georg und Yvi Jänicke. Julia Götting ist seit 2002 Kantorin und Organistin an der Evangelisch-Lutherischen Ansgar-Kirche in Hamburg-Langenhorn sowie Kreiskantorin des Kirchenkreises Hamburg-Ost, Propstei Alster-West.

Kirchenmusikdirektor Prof. Dr. h.c. Markus Langer wurde zum stellvertretenden Landeskirchenmusikdirektor für die Kirchenkreise Mecklenburg und Pommern berufen. Er war bereits als Gymnasiast Gaststudent an der Hochschule für Musik und Theater München im Hauptfach Orgel. 1992 begann er dort ein Studium der Evangelischen Kirchenmusik, das er 1997 mit dem A-Examen abschloss. Im An-schluss daran folgte ein zweijähriges Aufbaustudium bei Michael Gläser im Hauptfach Dirigieren, welches er mit Auszeichnung beendete. Von 1993 an war Markus Johannes Langer Kantor an der Laudate-Kirche in Garching bei München und hatte von 1998 bis 1999 die künstlerische Leitung des Münchner Singkreises inne.

Am 1. Februar 2000 übernahm Langer als Kantor und Organist die Leitung der St.-Johannis-Kantorei an der Johanniskirche in Rostock, eine der größten Kantoreien Norddeutschlands mit über 350 Mitgliedern in mehreren Chören. Seit April 2000 übt er eine Lehrtätigkeit in den Fächern Chorleitung und Oratorieninterpretation an der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) aus. 2008 wurde Langer zum Honorarprofessor der HMT ernannt. Seit 2009 ist er Kirchenmusikdirektor; 2014 verlieh ihm die Theologische Fakultät der Universität Rostock den Ehrendoktortitel.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden