Veranstaltungen

Erster Hamborger Plattdüütsch Dag "Platt för de Stadt"

In Hamburg sagt man Moin - erster Plattdüütsch Dag in der Hansestadt am 23. April (Symbolbild)
In Hamburg sagt man Moin - erster Plattdüütsch Dag in der Hansestadt am 23. April (Symbolbild)© kunertus - Fotolia

12. April 2016 von Simone Viere

Der erste Hamburger Plattdeutsche Tag findet am Sonnabend, 23. April, statt. Mehr als 30 Veranstaltungen werden an unterschiedlichen Orten in der Stadt angeboten. Neben dem Ohnsorg-Theater oder dem Tierpark Hagenbeck ist auch die Kirche ist mit Andacht, Gottesdienst und Kirchenführung "up platt" mit dabei.

In der St. Petrikirche in Altona (Schillerstraße 22) wird Pastor Jan Steffens um 11 Uhr eine Plattdüütsche Marktandacht halten. Um 15 Uhr kann man mit dem Vierländer Kultur- und Heimatverein "De Latücht" (Kirchenstegel 11) eine Kirchenführung, Lieder und Geschichten op platt erleben. Und um 18 Uhr kann man den Tag bei einem Plattdeutschen Gottesdienst auf der Flussschiffer Kirche (Hohe Brücke 2) mit Pastorin Annette Sandig ausklingen lassen.

Einst war Plattdeutsch in der Hansestadt Amtssprache, heute snacken noch rund 100.000 Hamburger im Alltag platt - auch wenn die Regionalsprache im täglichen Leben nicht mehr so oft zu hören ist. Der Plattdeutsche Rat für Hamburg (Plattdüütschroot) ist Veranstalter des Plattdüütsch Dag und kümmert sich seit 2003 um die Regionalsprache in der Stadt. 

Rund 100.000 Hamburg sprechen Niederdeutsch

Niederdeutsch, umgangssprachlich "plattdeutsch", ist eine westgermanische Sprache und spaltet sich in viele Dialekte. In acht Bundesländern sprechen insgesamt 6 Millionen Menschen Plattdeutsch. Jede Region spricht dabei ihr eigenes Platt: In Hamburg unterscheidet sich das Finkenwerder Platt vom Harburger Platt oder dem Hafenplatt. Die Seeleute brachten mit ihren Schiffen auch englische und niederländische Begriffe mit. 

Plattdeutsch-Unterricht an Hamburg Grundschulen

In Hamburg ist die Sprache an einigen Grundschulen sogar eigenes Unterrichtsfach. Auch in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wird das Plattdeutsche in den Unterricht integriert.

 

Info

Im Plattdeutschen Rat für Hamburg sitzen Vertreter, die von den Hamburger Bürgervereinen, von den Fraktionen in der Bürgerschaft, von den Kammern, der Kirche, vom Rundfunk, von der Verwaltung und vom Ohnsorg- Theater bestimmt wurden.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden