Personalie

Faehling bleibt Propst im Kirchenkreis Plön-Segeberg

Präses Professor Dr. Mathias Nebendahl, Propst Erich Faehling und Bischof Gothart Magaard nach der Wiederwahl.
Präses Professor Dr. Mathias Nebendahl, Propst Erich Faehling und Bischof Gothart Magaard nach der Wiederwahl. © Sebastian von Gehren, Kirchenkreis Plön-Segeberg

11. September 2023

Erich Faehling bleibt Propst im Kirchenkreis Plön-Segeberg. 55 von 63 anwesenden Synodalen stimmten am Sonnabend in Preetz für den 63-Jährigen.

Kirchenkreis Plön-Segeberg 

www.kirche-ps.de

Es gab sechs Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen. Faehling war 2014 in das Amt gewählt worden. Aufgrund der Wiederwahl wird er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 31. Oktober 2026 Propst bleiben.

Faehling sagte, er sehe einen Teil seines Auftrags in der Betonung der Möglichkeiten, die Kirche im Umbruch biete.

Wir brauchen ein neues mutiges Denken der Kirche von ihrem Auftrag her. Wir sind kein konservativer Erinnerungsverein, sondern können, müssen und werden Modelle entwickeln, die die Menschen immer wieder neu ansprechen und mitnehmen. Propst Erich Faehling

Der Kirchenkreisrat hatte im Vorwege der Wahl von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, auf eine Ausschreibung der Propststelle für die Nordpropstei zu verzichten. Stattdessen hatte er Faehling einstimmig zur Wiederwahl vorgeschlagen.

Werdegang von Erich Faehling

Bevor Faehling 2014 das Propst-Amt antrat, hatte er 26 Jahre als Pastor in der Kirchengemeinde Bokhorst gewirkt und darüber hinaus seit 1996 im Ehrenamt 18 Jahre lang den jährlichen nordkirchenweiten Motorradgottesdienst (Mogo) geleitet.

Motorrad-Pastor Erich Faehling führt den Motorradkonvoi durch Hamburg an (Archiv 2010).
18 Jahre lang hat Erich Faehling den jährlichen Motorradgottesdienst (Mogo) in Hamburg im Ehrenamt geleitet (Archiv).© epd-bild / Stephan Wallocha

Aktuell ist Faehling der einzige Propst im Kirchenkreis, sein Schwerpunkt liegt auf der Propstei Plön. Die zweite Propststelle mit Schwerpunkt Propstei Segeberg ist seit Mitte August vakant und wird durch Pastor Ekkehard Wulf als pröpstlichem Stellvertreter betreut.

Die Kirchenkreissynode wird voraussichtlich im Februar 2024 einen zweiten Propst bzw. eine zweite Pröpstin wählen.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite