Veranstaltung des Frauenwerks Ostholstein

Frauen pilgern für Gendergerechtigkeit

Mit den zwei Pilgerangeboten setzt sich das Frauenwerk Ostholstein für Gendergerechtigkeit ein. Geplant sind zwei Pilgerwege von je 10 Kilometern Länge.
Mit den zwei Pilgerangeboten setzt sich das Frauenwerk Ostholstein für Gendergerechtigkeit ein. Geplant sind zwei Pilgerwege von je 10 Kilometern Länge. © iStock

17. Juni 2022

Das Frauenwerk des Kirchenkreises Ostholstein beteiligt sich an der bundesweiten Pilgerinitiative „Go for Gender Justice“ und lädt im Juni zu zwei Pilgerwegen ein – einer verläuft von Fissau nach Eutin, einer durch Neustadt.

Von Fissau aus geht es am Freitag, 24. Juni zum Frauennotruf in Eutin. „Die Pilgerinitiative will dazu beitragen, Abwertung und Gewalt zu überwinden, Vielfalt anzuerkennen und Arbeit, Macht und Einfluss fair zu verteilen“, erläutert Astrid Faehling vom Frauenwerk.

Pilgern gegen Gewalt

Die Rundtour beginnt um 16 Uhr an der Martin-Luther-Kirche in Fissau (Krete 7) und führt zunächst in die Plöner Straße 39 in Eutin. Dort wird Ruth Taschendorf vom Verein „Frauenberatung und Notruf Ostholstein“ über ihre Arbeit mit Frauen und Mädchen informieren, die von Gewalt betroffen sind. Danach pilgern die Frauen zurück nach Fissau.

Thema Wohnungsnot im Fokus

Das zweite Angebot startet am Samstag, 25. Juni um 16 Uhr an der Hospital-Kirche am Neustadter Hafen. Dabei geht es darum, auf die Wohnungsnot von Frauen aufmerksam zu machen.

Zunächst führt der Weg, für den auch kurze geistliche Impulse geplant sind, zur Familienbildungsstätte Neustadt, wo Hannelore Hübner von der Beratungsstelle für soziale Hilfen Einblicke in ihre Erfahrungen mit der Wohnungsnot von Frauen geben wird. Danach pilgern die Frauen über Pelzerhaken zurück zur Hospitalkirche. 

Hinweise

Beide Pilgerwege sind etwa zehn Kilometer lang. Alle Teilnehmenden sollten ausreichend Wasser und Proviant für ein Picknick mitnehmen. Ansprechpartnerin für telefonische Rückfragen ist Astrid Faehlin:  04521-8005-211. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite