Bischof Magaard: „Osterglocken als Zeichen für die Hoffnung“

Gemeinsame Blumen-Aktion zu Ostern an den Domen von Schleswig und Hadersleben

09. April 2020 von Antje Wendt

Schleswig. Mit einer besonderen Aktion wird Bischof Gothart Magaard am Ostersonntag seine diesjährige Osterbotschaft aussenden: Vor dem geschlossenen Südportal des Schleswiger Domes werden 500 Osterglocken aufgestellt sein. An den Blumen findet sich auch ein Text mit dem Osterevangelium. Beides dürfen Interessierte als Ostergruß mit nach Hause nehmen.

Für Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), ist Ostern ein Fest der Hoffnung und der Verbundenheit der Menschen untereinander – und ein Fest, das er insbesondere in Zeiten von Corona nicht missen möchte.

„Wenn in der Osternacht die Kerzen entzündet werden und das Kircheninnere nach und nach heller wird, ist Ostern für mich besonders greifbar. Anstelle der Kerzen sollen in diesem Jahr nun die Osterglocken als Zeichen dafür stehen, dass das Leben stärker ist als der Tod. Gerade in Zeiten von angeordnetem Abstand und Vereinzelung brauchen wir Menschen Hoffnung und Zuversicht. Ich wünsche mir, dass diese kleinen Zeichen helfen und Mut zusprechen.“

Wie in Schleswig, werden auch vor dem Domportal im dänischen Hadersleben Osterglocken und die Ostergeschichte zum Mitnehmen aufgestellt sein. Bischof Magaard: „Wir wollten gemeinsam mit unseren Freunden und Partnern der dänischen Folkekirke und der Minderheitenkirchen in diesem Jahr das 100. Grenzjubiläum feiern. Mit dieser Aktion sind wir am Ostersonntag über die Grenze hinweg verbunden und denken aneinander.“

Der Bischof bittet darum, den gebotenen Abstand einzuhalten und nur einzelne Osterglocken mitzunehmen, damit im Lauf des Tages viele Menschen ohne Gefährdung eine Blüte und eine Ostergeschichte für sich und auch Nachbarn mitnehmen können.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de