Veranstaltung

Gesprächsreihe "Kunst im Interreligiösen Dialog" startet

Am 21. Oktober startet in Hamburg eine Veranstaltungsreihe, die Kunst in den verschiedenen Glaubenstraditionen zum Thema hat.
Am 21. Oktober startet in Hamburg eine Veranstaltungsreihe, die Kunst in den verschiedenen Glaubenstraditionen zum Thema hat. © fotolia/Foto-Ruhrgebiet

12. Oktober 2021

Mit einer Gesprächsrunde in der Centrum Moschee im Hamburger Stadtteil St. Georg beginnt am 21. Oktober die Veranstaltungsreihe "Kunst im Interreligiösen Dialog - vor Ort". Als Referent wird unter anderem auch der Beauftragter der Nordkirche für den Christlich-Islamischen Dialog sprechen.

Insgesamt werden drei Referentinnen und Referenten verschiedener Glaubenstraditionen über die Kunst in den Räumen des Gebets sprechen, teilte die Akademie der Weltreligionen. Es solle um Fragen gehen wie: Welche Bedeutungen haben Ornamente, Kalligraphie, Gemälde oder Lichter und Musik? Welchen Stellenwert hat Kunst ganz allgemein in den religiösen Traditionen, deren Räume wir besuchen?

Anmeldung per E-Mail

Beim ersten von insgesamt drei Terminen referieren die Turkulogin und Erziehungswissenschaftlerin Özlem Nas von der Schura (Rat der islamischen Gemeinschaften) sowie Sönke Lorberg-Fehring, evangelischer Pastor und Beauftragter der Nordkirche für den Christlich-Islamischen Dialog. Außerdem werde Sung-Yon Lee, Künstlerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Zen-Praktizierende, sprechen.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und dauert bis etwa 20:30 Uhr. Interessierte werden aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze gebeten, sich per Mail an awr@uni-hamburg.de anzumelden. Die übrigen zwei Termine der Reihe sind für November und Dezember geplant, die genauen Daten werden in Kürze bekanntgegeben. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de