Thema Freiheit

Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Joachim Gauck

Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.
Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.© Pittkowski

10. November 2017 von Susanne Gerbsch und Monika Rulfs

Hamburg. Am Buß- und Bettag, Mittwoch, 22. November, wird Bundespräsident a.D. Joachim Gauck die Ansprache beim Amnesty-International-Gottesdienst um 19 Uhr in der Hauptkirche St. Katharinen halten. Seit 1974 wird der ai-Gottesdienst am Bußtag hier gefeiert, in diesem Jahr zum 44. Mal. Joachim Gauck war schon einmal eingeladen und hatte auch zugesagt. Doch dann kam die Wahl zum Bundespräsidenten dazwischen und hatte eine Absage zur Folge.

Im Gottesdienst geht es um Freiheit, ein Lebensthema für den ehemaligen Pastor Joachim Gauck. Kernanliegen von ai (amnesty international) sind ebenfalls Freiheit für alle politischen Gefangenen sowie Meinungsfreiheit. Amnesty mischt sich ein bei Verletzungen der Menschenrechte – überall auf der Welt, auch in Deutschland. 

Die Liturgie im Buß- und Bettags-Gottesdienst hält Propst Dr. Karl-Heinrich Melzer (Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein) als stellvertretender Bischof im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) zusammen mit der ai-Gruppe Hamburg. Es singt der Gospel- und Popchor „Gospolitans“ unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Andreas Fischer (Hauptkirche St. Katharinen). 

Zeit: Mittwoch, 22. November, 19 Uhr 

Ort: Hauptkirche St. Katharinen, Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de