Tiere an der Krippe

Heiligabend: Weihnachten im Stall der Arche Warder

Jesu Geburt wird in zahlreichen Krippendarstellungen mit Ochs und Esel gezeigt - doch in der Weihnachtgeschichte kamen sie gar nicht vor.
Jesu Geburt wird in zahlreichen Krippendarstellungen mit Ochs und Esel gezeigt - doch in der Weihnachtgeschichte kamen sie gar nicht vor.© iStockphoto, RyanJLane

17. Dezember 2019 von Simone Viere

Im Stall des Tierparks Arche Warder wird am Heiligen Abend um 16 Uhr der Weihnachtsgottesdienst mitten zwischen Schafen, Ziegen, Schweinen und Eseln gefeiert. Auch in den Krippen in den Wohnzimmern der Menschen landauf, landab dürfen die Tiere nicht fehlen.

"Ein Weihnachtsfest mit Tieren – ich glaube, das bringt uns dem Geheimnis von Weihnachten ganz nahe. Mitten unter Tieren, in einer Krippe, kam das Christkind zur Welt", so Pastor Christoph Huppenbauer, der in diesem Jahr zum zehnten Mal den Heiligabend zusammen mit seiner Frau, der Künstlerin Käte Huppenbauer, die Christvesper im großen Tierschauhaus im kleinen Ort Warder bei Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) gestalten wird.

Für den Pastor im Ruhestand jedes Jahr ein besonderes Ereignis. "Rund 500 Kinder und Erwachsene  kommen zum Gottesdienst und sitzen zwischen den Tieren im Stall. Die Tiere werden als Mitgeschöpfe wahrgenommen. Und wenn der Gottesdienst beginnt, spüren auch die Tiere die Atmosphäre im Stall und es wird ganz still. Bei meinem ersten Gottesdienst in der Arche Warder war ich richtig irritiert."

Weihnachten im Stall der Arche Warder mit Pastor Christoph Huppenbauer.
Gottesdienst im Stall mit Pastor Christoph Huppenbauer.© Arche Warder

Wie kommen die Tiere an die Krippe?

Doch im Lukasevangelium, das uns die klassische Weihnachtsgeschichte erzählt, tauchen die Tiere gar nicht auf. Dort ist nur von einem Stall und einer Futterkrippe die Rede, in die Maria ihr neugeborenes Kind legt. Später kommen dann Hirten mit ihren Schafen vom nahegelegenen Feld. Und auch in anderen Evangelien gibt es weder Ochs noch Esel. Dennoch haben sie heute ihren festen Platz an der Krippe. "Menschen haben Maria und Josef kein Zuhause gegeben, Unterkunft fanden sie in einem Stall. Dort stand eine Krippe. Das legt die Vermutung nahe, dass dort auch Tiere waren", so der Theologe Huppenbauer. Zudem seien Ochs und Esel damals die treuesten Lasttiere der Menschen gewesen.

Vermutlich gehen die beiden Tiere auf das Alte Testament zurück, auf einen Vers im Buch Jesaja, in dem es heißt: "Der Ochse kennt seinen Besitzer und der Esel die Krippe seines Herrn; Israel aber hat keine Erkenntnis, mein Volk hat keine Einsicht".  Von dort hielten die beiden Tiere Einzug in die christliche Tradition.

Jesus - der gute Hirte

Die Hirten und Schafe, die zur Krippe dazu kamen, seien ein Motiv der Fürsorge Gottes für sein Volk, erklärt Christoph Huppenbauer. "Die Hirten zu der Zeit waren meistens Tagelöhner, recht verwegene Gesellen. Ausgerechnet diese waren die ersten Empfänger der Botschaft. Ein starkes Symbol - Jesus kommt zu den Ausgestoßenen. Die Schafe sind als Sinnbild der Gemeinde zu verstehen und Jesus als der gute Hirte", so der 70-Jährige. "An Heiligabend werden wir mit allen Sinnen erleben, dass die Engelsbotschaft 'Friede auf Erden' unsere Mitgeschöpfe, die Tiere, ja das Leben der Natur, mit einbezieht“, so Huppenbauer.

Info

Die Gottesdienste in der Arche Warder gibt es seit dem Jahr 2004. 

Der Gottesdienst an Heiligabend beginnt um 16 Uhr und wird etwa eine Stunde dauern. Für den Gottesdienst wird kein Eintritt erhoben, die vielen Tiere der Arche Warder freuen sich jedoch über eine Spende. Diese wird zum Ende des Gottesdienstes eingesammelt. Besucher werden gebeten, sich rechtzeitig und mit warmen Decken ausgestattet auf den Weg zu machen. Bänke sind vorhanden. Sitzplätze können jedoch nicht garantiert werden.

Musik und Friedenslicht

Für die musikalische Gestaltung sorgt wie schon in den vergangenen Jahren die Kieler Sängerin Maya Mo mit ihren weihnachtlichen Bluesgesängen zusammen mit Sascha August, der sie instrumental begleiten wird. Auch das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem soll in diesem Jahr wieder im Gottesdienst in der Arche Warder aufleuchten.

Öffnungszeiten

Damit die Zeit bis zum Beginn des Gottesdienstes nicht zu lange wird, startet um 14 Uhr der Weihnachtsmann seine Futterrunde zu den Tieren, denn auch die Tiere sollen an Weihnachten ein paar besondere Leckerbissen bekommen. Der Tierpark öffnet wie gewohnt um 10 Uhr.

Futterrunde mit dem Weihnachtsmann in der Arche Warder.
Futtertour mit dem Weihnachtsmann vorm Gottesdienst.© Lisa Iwon, Arche Warder

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden