„Das große Thema Freiheit ist echt evangelisch“

Jugendfestival „Heaven“ der Nordkirche mit Landesbischof Gerhard Ulrich eröffnet

Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), hat am 8. Juli 2016 gemeinsam mit Jugendlichen aus der gesamten Nordkirche das Festival „Heaven“ auf der Domhalbinsel in Ratzeburg eröffnet.
Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), hat am 8. Juli 2016 gemeinsam mit Jugendlichen aus der gesamten Nordkirche das Festival „Heaven“ auf der Domhalbinsel in Ratzeburg eröffnet. © Jugendpfarramt

08. Juli 2016 von Maren Warnecke

Ratzeburg. Gerhard Ulrich, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), hat heute (8. Juli) gemeinsam mit Jugendlichen aus der gesamten Nordkirche das Festival „Heaven“ auf der Domhalbinsel in Ratzeburg eröffnet. Vor dem Freiluftgottesdienst zum Auftakt am Palmberg würdigte Ulrich das bereits zum fünften Mal stattfindende Jugendfestival als „das zentrale Ereignis der Evangelischen Jugend unserer Nordkirche“.

Biblische Grundlage für das diesjährige Festival-Motto "Alles gut?!" ist eine Rede Jesu aus dem Lukasevangelium über Gottes Reich und das, was im Leben wichtig ist (Lukas 12,22-23). Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Reformationsjubiläums wird es an den drei Festivaltagen um Freiheit, Grenzen und Verantwortung gehen, um Erfahrungen beim Heranwachsen, um Klimaschutz und den Umgang mit Konsum, Medien und Kommunikation.

Themen wie "Ankommenskultur" und Integration sind weitere Schwerpunkte des Jugendfestivals, an dem auch junge Flüchtlinge teilnehmen. Landesbischof Ulrich: "So unterschiedlich diese Themen scheinen, kreisen sie doch alle um das große Thema Freiheit. Das ist echt evangelisch. Denn zur Freiheit der Kinder Gottes sind wir befreit. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass sie dies in den drei Tagen in Ratzeburg erfahren."

Nach einem szenischen Anspiel von Jugendlichen im Eröffnungsgottesdienst sagte Gerhard Ulrich: "Ich finde es wichtig, dass ihr euch mit der Reformation unter dem Stichwort Freiheit beschäftigt. Freiheit, die etwas zu tun hat damit, dass wir uns binden an die Bibel, an Gottes Wort, dass wir frei bekennen: Gott ist der Herr! Er will, dass wir gut leben - alle zusammen auf dieser einen Erde, in dieser einen Welt."

Eine Kirche der Willkommenskultur und Akzeptanz

Die Freiheit des Einzelnen ende jedoch dort, wo das Gegenüber missachtet wird, mahnte Ulrich und griff ein Schwerpunktthema des Festivals auf: "In unserem Land nennt man die ankommenden Flüchtlinge eine Krise. Zeitweise hat man den Eindruck, als befinde sich das Land im Notstand. Da fängt es an, dass Flüchtlinge deklassiert werden, gar nicht gesehen werden als das, was sie sind: Individuen mit je eigener, einmaliger, oft schrecklicher Geschichte."

"Mir ist da ganz wichtig, dass unsere Kirche sichtbar für Willkommenskultur, für Akzeptanz steht, nicht für Diskriminierung und Kleinmachen von Menschen", hob der Landesbischof hervor. "In ganz vielen Kirchengemeinden wird die Not der Fliehenden gesehen. Wir alle können das! Wir haben keinen Notstand in unserem Land. Wir sind ein starkes Land. Materiell stark, aber noch mehr, weil es hier so viel Empathie und Liebe gibt. Und wir sind eine starke Gemeinschaft als Kirche, in der wir auf euch Junge bauen! Wir brauchen euch mit eurer Weise, unerschrocken und offen auf Menschen zuzugehen."

Landesbischof Ulrich: "Wir sind eine starke Gemeinschaft, in der wir auf euch Junge bauen!"

Gerhard Ulrich ermunterte die Jugendlichen, sich trotz mancher enttäuschender Erfahrung auf ihrem Weg des Erwachsenwerdens nicht beirren zu lassen. "Das Leben, in das Gott euch hineinführen wird, ist voll von Möglichkeiten, von Chancen. Von Perspektiven, die ihr ergreifen könnt. Auch von Risiken und Nebenwirkungen. Und da hilft kein Arzt oder Apotheker. Aber es gibt die Zusage: Ihr seid nicht allein unterwegs. Darum geht es, wenn wir Christen uns einmischen in die Gesellschaft - und beim persönlichen Glauben: Um das Vertrauen darauf, dass Gott Gutes mit uns vorhat."

Das Jugendfestival "Heaven" wird alle zwei Jahre ausgerichtet. Veranstalter in diesem Jahr sind das Jugendpfarramt in der Nordkirche, der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Evangelische Jugend Lübeck-Lauenburg. Bis Sonntag werden etwa 700 Jugendliche aus der gesamten Nordkirche und zahlreiche Gäste erwartet. Zum Festival-Programm gehören die thematische Arbeit in Workshops und Diskussionen sowie kreative, gesellige und sportliche Angebote.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden