Nächster Küstertag im Oktober

Küster der Nordkirche werben für ihren "Beruf aus Berufung"

"Ohne Küster wird es düster": Diese Streichhölzer schaffen auch symbolisch Licht
"Ohne Küster wird es düster": Diese Streichhölzer schaffen auch symbolisch Licht© Ines Langhorst, Kirchenkreis

25. August 2016 von Simone Viere

Die Hauptarbeit der Küster in den Kirchen geschieht eher im Hintergrund. Damit ihr Beruf mehr in die Öffentlichkeit rückt, hat der Küsterarbeitskreis der Nordkirche seine Arbeit unter den Leitsatz "Ohne Küster wird es düster – ein Beruf aus Berufung" gestellt. Als Wortmarke ist der Leitsatz nun eingetragen.

"Wir wollen für unseren Job werben", so Marion Ratzlaff-Kretschmar, erste Vorsitzende des AK Küster der Nordkirche, während der letzten Sitzung in Lübeck. "Das ist notwendig, weil diese Arbeitsstellen in den Kirchengemeinden häufig eingeschmolzen werden", sagt Tobias Jahn, zweiter Vorsitzender. Diese Negativkurve wollen die Küster aufhalten. Konsens im Arbeitskreis ist: Nichts gegen das Ehrenamt – aber der Küsterberuf braucht hauptamtliche Kräfte.

Erstes Werbemittel mit dem neuen Slogan ist eine kleine Streichholzschachtel

Gesangbücher verteilen, Glocken läuten und Kerzen anzünden: Wenn man Kirchenbesucher fragt, welche Aufgaben ein Küster in einer Kirche hat, fällt den meisten die Vorbereitung des Gottesdienstes ein. Das ist bei Weitem nicht alles. Die Hauptarbeit der Küster in den Kirchen geschieht im Hintergrund. Von der Steuerung der Heizungsanlage über die Wartung der Feuerlöscher bis hin zu Pflege der Außenbereiche liegen viele und vielfältige Aufgaben in ihrem Verantwortungsbereich. Sie brauchen ein großes Wissen an Arbeitssicherheit oder im Bereich Denkmalschutz. "Gerade in alten Kirchen darf nicht einfach geputzt werden. Wir haben die Pflege unserer Kirchen genau im Blick", sagt Marion Ratzlaff-Kretschmar.

Kirchen immer häufiger auch als Veranstaltungsort genutzt

Lothar Dornau ist Küster in der Schweriner Schelfkirche. "Wir hatten im vergangenen Jahr 11.000 Besucher bei Veranstaltungen und 9000 Gottesdienstbesucher."

Die Lübecker Rats- und Bürgerkirche St. Marien wird jährlich von rund 600.000 Menschen besucht, darunter viele Touristen. Küsterin Sabine Weiß schließt jeden Morgen die Kirche auf und am Abend wieder ab.

Tobias Jahn ist Küster im Hamburger Michel. Etwa 1,5 Millionen Menschen besuchen den Michel jedes Jahr. Allein im Dezember sind etwa 90.000 Menschen bei Veranstaltungen. An Heilig Abend kommen bis zu 20.000 Besucher in die fünf Christ-Vespern.

Küster ist kein Ausbildungsberuf

In Zusammenarbeit mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und der Landeskirche bietet der Kreis eine Grundausbildung zum kirchlich anerkannten Küster. Das ist wichtig, denn obwohl die Anforderungen hoch sind, ist Küster kein Ausbildungsberuf. Zu gemeinsamen Rüstzeiten kommen die Küster zusammen, machen Tages-Exkursionen und organisieren Küsterkonvente in den Kirchenkreisen. Alle zwei Jahre findet der Küstertag der Nordkirche statt.

Nächster Küstertag im Hamburger Michel im Oktober

Der nächste ist am Montag, 24. Oktober 2016 im Hamburger Michel. Dort wird auch das 40-jährige Bestehen des Küsterarbeitskreises der Nordkirche gefeiert. "Eingeladen sind alle Küster – egal, ob im Haupt- oder Ehrenamt, an einer großen oder kleinen Kirche, Alt- oder Neubau", berichtet sich Tobias Jahn.

 

Programm und Anmeldung

Anmeldungen sind noch bis zum 9. Oktober 2016 möglich: E-Mail t.jahn@st-michaelis.de 

Programm: Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr. Beim Begrüßungskaffee ist Gelegenheit zum Austausch, bevor es nach der feierlichen Begrüßung zum Mittagessen geht. Der Nachmittag steht ab 14 Uhr unter der Überschrift "Informationen und Wissenswertes über das Amt der Küsterinnen und Küster". Es warten die Küsterband, eine Fotoausstellung und Kabarett. Um 16.30 Uhr schließt der Küstertag mit einem Reisesegen. 

"Wir wollen für unseren Job werben", so Marion Ratzlaff-Kretschmar, erste Vorsitzende des AK Küster der Nordkirche, während der letzten Sitzung in Lübeck. "Das ist notwendig, weil diese Arbeitsstellen in den Kirchengemeinden häufig eingeschmolzen werden", sagt Tobias Jahn, zweiter Vorsitzender. Diese Negativkurve wollen die Küster aufhalten. Konsens im Arbeitskreis ist: Nichts gegen das Ehrenamt – aber der Küsterberuf braucht hauptamtliche Kräfte.

 

Erstes Werbemittel mit dem neuen Slogan ist eine kleine Streichholzschachtel

 

Gesangbücher verteilen, Glocken läuten und Kerzen anzünden: Wenn man Kirchenbesucher fragt, welche Aufgaben ein Küster in einer Kirche hat, fällt den meisten die Vorbereitung des Gottesdienstes ein. Das ist bei Weitem nicht alles. Die Hauptarbeit der Küster in den Kirchen geschieht im Hintergrund. Von der Steuerung der Heizungsanlage über die Wartung der Feuerlöscher bis hin zu Pflege der Außenbereiche liegen viele und vielfältige Aufgaben in ihrem Verantwortungsbereich. Sie brauchen ein großes Wissen an Arbeitssicherheit oder im Bereich Denkmalschutz. "Gerade in alten Kirchen darf nicht einfach geputzt werden. Wir haben die Pflege unserer Kirchen genau im Blick", sagt Marion Ratzlaff-Kretschmar.

Kirchen immer häufiger auch als Veranstaltungsort genutzt

 

Lothar Dornau ist Küster in der Schweriner Schelfkirche. "Wir hatten im vergangenen Jahr 11.000 Besucher bei Veranstaltungen und 9000 Gottesdienstbesucher."

Die Lübecker Rats- und Bürgerkirche St. Marien wird jährlich von rund 600.000 Menschen besucht, darunter viele Touristen. Küsterin Sabine Weiß schließt jeden Morgen die Kirche auf und am Abend wieder ab.

Tobias Jahn ist Küster im Hamburger Michel. Etwa 1,5 Millionen Menschen besuchen den Michel jedes Jahr. Allein im Dezember sind etwa 90.000 Menschen bei Veranstaltungen. An Heilig Abend kommen bis zu 20.000 Besucher in die fünf Christ-Vespern.

Küster ist kein Ausbildungsberuf

In Zusammenarbeit mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und der Landeskirche bietet der Kreis eine Grundausbildung zum kirchlich anerkannten Küster. Das ist wichtig, denn obwohl die Anforderungen hoch sind, ist Küster kein Ausbildungsberuf. Zu gemeinsamen Rüstzeiten kommen die Küster zusammen, machen Tages-Exkursionen und organisieren Küsterkonvente in den Kirchenkreisen. Alle zwei Jahre findet der Küstertag der Nordkirche statt.

Nächster Küstertag im Hamburger Michel im Oktober

Der nächste ist am Montag, 24. Oktober 2016 im Hamburger Michel. Dort wird auch das 40-jährige Bestehen des Küsterarbeitskreises der Nordkirche gefeiert. "Eingeladen sind alle Küster – egal, ob im Haupt- oder Ehrenamt, an einer großen oder kleinen Kirche, Alt- oder Neubau", berichtet sich Tobias Jahn.

 

Programm und Anmeldung

Anmeldungen sind noch bis zum 9. Oktober 2016 möglich: E-Mail t.jahn@st-michaelis.de 

Programm: Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr. Beim Begrüßungskaffee ist Gelegenheit zum Austausch, bevor es nach der feierlichen Begrüßung zum Mittagessen geht. Der Nachmittag steht ab 14 Uhr unter der Überschrift "Informationen und Wissenswertes über das Amt der Küsterinnen und Küster". Es warten die Küsterband, eine Fotoausstellung und Kabarett. Um 16.30 Uhr schließt der Küstertag mit einem Reisesegen. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden