Treffen mit Engagierten der digitalen Nordkirche in Videokonferenz

Landesbischöfin: Netz der Mitmenschlichkeit – digitale Strategien in der Corona-Krise beraten

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt
Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt© Marcelo Hernandez, Nordkirche

27. März 2020 von Carola Scherf

Schwerin. Die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Kristina Kühnbaum-Schmidt, hat sich heute (27. März) mit in digitalen Netzwerken engagierten Menschen aus der Nordkirche getroffen. An der Videokonferenz haben über 20 Aktive teilgenommen, die unter dem von der Landesbischöfin ins Leben gerufenen Hashtag #digitaleNordkirche in den Netzen kommunizieren, unter ihnen Mitarbeitende der kirchlichen Jugendarbeit, Theologiestudierende sowie Pastorinnen und Pastoren. Im Fokus des Treffens stand der Austausch über Herausforderungen und Erfordernisse für geistliche Begleitung und Seelsorge über das Internet, besonders in der Corona-Krise.

„Ich möchte die Arbeit aller unterstützen, die im Netz für die Menschen ansprechbar sind, die nach Sinn suchen und die Begleitung in den unterschiedlichsten Lebensumständen brauchen“, sagte Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt am Bildschirm in ihrem Schweriner Arbeitszimmer zu den Teilnehmenden an der Videokonferenz. „Besonders in der allgemeinen sozialen Isolation durch Corona ist es elementar, dass Menschen über das Internet Gottesdienste feiern und sich an Seelsorgerinnen und Seelsorger wenden können“, betonte sie. Neben der neu eingerichteten telefonischen Seelsorge-Hotline der Nordkirche und praktischen Initiativen von Gemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Gruppen, zum Beispiel in der Nachbarschaftshilfe für Ältere und Hilfsbedürftige, sei es notwendig, auch online gegen Einsamkeit und Angst in der Krise „ein Netz der Mitmenschlichkeit zu bilden“.

Bereits seit längerer Zeit sind Pastorinnen, Pastoren und andere Aktive aus der Nordkirche mit geistlichen Impulsen und Inhalten im Netz unterwegs. Josephine Teske, Pastorin in Büdelsdorf, hat über 17.000 Follower auf Instagram; ihr Kollege in Wanderup, Pastor Gunnar Engel, verbucht knapp  8.500 Abonnenten auf YouTube.

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt hatte den Hashtag #digitaleNordkirche am 12. März angesichts des sich immer weiter ausbreitenden Corona-Virus‘ und der damit verbundenen Einschränkungen für Einzelne und die Gesellschaft ins Leben gerufen. Mittlerweile sind unter dem Hashtag über 50 Aktive aus der Nordkirche in digitalen Netzwerken geistlich und seelsorgerlich unterwegs.

„Mir ist es wichtig, als Pastorin und auch als Mensch im Netz sichtbar zu sein und Vertrauen aufzubauen. Zugleich können wir uns in der digitalen Nordkirche auch als Kolleginnen und Kollegen unterstützen“ sagte Pastorin Teske im Gespräch mit der Landesbischöfin und den Teilnehmenden.

Seit Anfang März weist das Internet- und Social-Media-Team des Amtes für Öffentlichkeitsdienst (AfÖ) der Nordkirche auf www.aktuell.nordkirche.de auf Angebote und Gottesdienste in der digitalen Nordkirche hin und aktualisiert die Informationen laufend. Kirchengemeinden, kirchliche Einrichtungen, Haupt- und Ehrenamtliche finden dort aber auch nützliche Hinweise zum Video-Livestreaming in den sozialen Netzwerken und dazu, was dabei beachtet werden muss. Auf www.aktuell.nordkirche.de weist die Nordkirche auch auf geistliche Sendungen in Hörfunk und Fernsehen sowie auf die Telefonnummer der Seelsorge-Hotline der Nordkirche, die Telefonseelsorge und weitere kirchliche Beratungs- und Hilfsangebote hin.

Die Konferenz der Landesbischöfin mit den in digitalen Netzen Aktiven der Nordkirche war ursprünglich als analoges Treffen in Schwerin geplant. Bereits Anfang März wurde der Termin mit Rücksicht auf den Schutz vor weiterer Verbreitung des Corona-Virus ins Netz verlegt. Angesichts des nun geltenden Kontaktverbotes müssen auch viele andere Treffen und Sitzungen in der Nordkirche online stattfinden. Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt bedankte sich bei den Teilnehmenden und ermutigte sie in ihrem Dienst, „auch digital für die Menschen in der Nordkirche da zu sein“. Die Landesbischöfin schloss die Videokonferenz mit den Worten: „Wir bleiben vernetzt!“

Weitere Informationen der Nordkirche in der Corona-Krise:

Unter www.aktuell.nordkirche.de veröffentlicht die Nordkirche auf einer Sonderseite eine ständig aktualisierte Übersicht zu kirchlichen Angeboten in der Corona-Krise – unter anderem mit Hinweisen auf die Seelsorgehotline der Nordkirche (0800 4540106), auf die Telefonseelsorge www.telefonseelsorge.de, auf Gottesdienste sowie weitere geistliche, seelsorgerliche und Beratungsangebote über Internet und Social Media, Fernsehen und Radio.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de