Evangelische Christen im Norden feiern Erntedank

Landeserntedankfeste und Gottesdienste am 6. Oktober

Landeserntedankfest
Landeserntedankfest© Maren Warnecke, Nordkirche

27. September 2019 von Petra Döllefeld und Antje Wendt

Schleswig/Hamburg/Schwerin/Greifswald. Mit Gottesdiensten und geschmückten Altären erinnern die rund 1.000 Kirchengemeinden der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) am Erntedank-Sonntag (6. Oktober) daran, dass die Fülle der Natur, die Gaben der Schöpfung und die Früchte der Arbeit vieler Menschen nicht allein in der Hand der Menschen liegen.

In Kirchen und Kapellen sind am Erntedank-Sonntag die Altäre mit Obst, Gemüse, Brot, Getreide und anderen Früchten und landwirtschaftlichen Produkten geschmückt. In den Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern finden die traditionellen Landeserntedankfeste statt. Kristina Kühnbaum-Schmidt, Landesbischöfin der Nordkirche, und Bischof Gothart Magaard (Sprengel Schleswig und Holstein) predigen jeweils in den Gottesdiensten zur Eröffnung.

In Mecklenburg-Vorpommern wird zum diesjährigen 29. Landeserntedankfest auf die Insel Hiddensee eingeladen. Der Erntedank-Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Gottesdienst in der Inselkirche in Kloster, der auch in Gottesdienstzelte im Pfarrgarten und auf dem Festplatz in Vitte übertragen wird. Die Predigt hält Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt. Im Gottesdienst erwartet werden Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, Stefanie Drese, Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung sowie Patrick Dahlemann, Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern.

Die Kinder sind in einem Zirkuszelt zu ihrem eigenen Gottesdienst eingeladen und alle Besucher anschließend zu einer Begegnung bei Weintrauben und Brot. Nach dem Gottesdienst wird es ein Bühnenprogramm im Festzelt und ab 15:30 Uhr den traditionellen Festumzug mit Erntekrone geben, die per Fischkutter auf Hiddensee einlaufen wird.

Das Landeserntedankfest ist eingebettet in eine ganze Festwoche, die bereits am Sonnabend  (5. Oktober) ab 14 Uhr durch die Schirmherrin des diesjährigen Landeserntedankfestes Ministerpräsidentin Manuela Schwesig eröffnet wird.

Landeserntedankfest 2019 auf Hiddensee

Das zentrale Landeserntedankfest Schleswig Holstein findet in diesem Jahr in Schönberg (Kreis Plön) statt. Dabei wird am Erntedanksonntag (6. Oktober) um 10 Uhr Bischof Magaard in der Kirche in Schönberg in Holstein predigen. Grußworte im Gottesdienst sprechen Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), der Präsident des Landesbauernverbandes Schleswig-Holstein (LBV), Werner Schwarz , sowie Ulrike Röhr, Präsidentin des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein e.V. Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde Bendfeld werden in Propsteier Tracht die Erntekrone übergeben. Der Gottesdienst ist Teil eines zweitägigen Festprogramms, das von örtlichen Vereinen, Gruppen und Verbänden der Gemeinde Schönberg vorbereitet wurde.

Bereits am Sonnabend (5. Oktober) um 13 Uhr wird die Erntekrone beim Umzug mit festlich ausgestalteten Erntewagen, historischen Traktoren, geschmückten Fahrrädern und Pferdegespannen durch die Gemeinde geleitet.

Landeserntedankfest 2019 in Schönberg

Hintergrund Erntedank:

Gott für die Ernte zu danken, war zu allen Zeiten ein wichtiges religiöses Grundanliegen. Schon in den Geboten für das Volk Gottes, wie sie im Alten Testament der Bibel überliefert sind, heißt es: „…du sollst halten das Fest der Ernte…“ (2. Buch Mose 23,16). Auch in der griechisch-römischen Antike gab es Erntefeste. In der christlichen Kirche werden sie seit dem 3. Jahrhundert gefeiert. Allerdings gab es wegen der verschiedenen Erntezeiten in unterschiedlichen Klimaregionen lange Zeit keinen einheitlichen Termin für das Fest. Seit dem 16. Jahrhundert wurde Erntedank in den evangelischen Gemeinden am Michaelistag, dem 29. September, oder an einem der benachbarten Sonntage begangen. 1773 wurde in Preußen das Erntedankfest offiziell eingeführt und auf den Sonntag nach Michaelis festgelegt. Regional kann es Abweichungen von diesem Termin geben.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden