St. Matthäus in Kiel-Gaarden

„Mahlzeit Gaarden”: Präses Ulrike Hillmann kocht mit Synodalen in Kieler Sozialküche

Als Vorspeise soll es Kürbissuppe geben.
Als Vorspeise soll es Kürbissuppe geben.© Mads Enequist, unsplash

14. November 2023

Synoden-Präses Ulrike Hillmann kocht am 17. November gemeinsam mit fünf Synodalen für rund 40 Menschen aus Kiel-Gaarden. In der Sozialkirche St. Mätthäus wollen sich die Synodalen beim Essen mit den Menschen aus dem Stadtteil austauschen.

Eine gute, nahrhafte, mit Bedacht zubereitete Mahlzeit ist für viele Menschen, die im Stadtteil Kiel-Gaarden wohnen, alles andere als selbstverständlich. Fast die Hälfte von ihnen lebt von Sozialleistungen. Vor allem Kinder sind von Armut betroffen.

Projekt "Mahlzeit Gaarden"

Mehr als die Hälfte der Gaardener:innen haben einen Migrationshintergrund. Deshalb hat die Pastorin der Kirchengemeinde Gaarden, Ragni Mahajan, in der Sozialkirche St. Matthäus das Projekt "Mahlzeit Gaarden" initiiert.

Gemeinsam mit der Kieler Tafel e.V. und der stadt.mission.mensch gibt es dort eine Lebensmittelausgabe. Und regelmäßig wird in der Küche der Sozialkirche für rund 40 Gaardener gekocht und im Kirchraum aufgetischt.

1
Präses Ulrike Hillmann führt routiniert durch die Tagung.© S. Hübner, Nordkirche

Vegetarisch und halal

Ulrike Hillmann freut sich auf den gemeinsamen Nachmittag: "Ich bin gespannt, in der Küche der Sozialkirche Menschen und ihren Alltag in Gaarden kennenzulernen und mit unseren Gästen ins Gespräch zu kommen. Meine fünf Mitsynodalen und ich kochen vegetarisch und halal, so dass wir hoffen, es wird allen gut schmecken."

Nach einer Kürbissuppe als Vorspeise wird die Gruppe zum Hauptgang und zum Nachtisch zwei Rezepte aus dem Kochbuch der Nordkirche "Mahlzeit, Gemeinde!" kochen: eine Kartoffelpizza und die traditionelle Holsteiner Süßspeise "Verschleiertes Bauernmädchen", ein Nachtisch aus Schwarzbrot, Apfelmus und Sahne. 

"Mahlzeit, Gemeinde!"

Das Kochbuch ist 2013 im Rahmen der Kampagne "Kirche für Klima" erschienen. Es vereint Rezepte aus zahlreichen Gemeinschaftsküchen der Nordkirche, die auf 20 Personen gerechnet sind, mit ausschließlich klimafreundlichen, regionalen und entsprechend saisonalen Zutaten. 

Hier finden Sie alle Rezepte im Kochbuch als PDF

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite