Corona-Pandemie

Neue Handlungsempfehlungen der Nordkirche für den November

Die geltenden Abstands-und Hygieneregeln müssen auch in Gottesdiensten unbedingt eingehalten werden.
Die geltenden Abstands-und Hygieneregeln müssen auch in Gottesdiensten unbedingt eingehalten werden.© lotharnahler, AdobeStock

04. November 2020 von Simone Viere

Die neuen Corona-Regeln von Bund und Ländern wirken sich auch auf das kirchliche Leben aus. Deshalb informiert die Nordkirche in ihren Handlungsempfehlungen "Kirchliches Leben im November 2020" über Schutzmaßnahmen für Gottesdienste, Kirchengemeinden und Einrichtungen.

"In den kommenden Wochen wird es darum gehen, Kontakte so weit wie möglich einzuschränken, um die Pandemie einzudämmen und zugleich das Grundrecht auf freie Religionsausübung zu wahren. In diesem Spannungsfeld  sollen die Handlungsempfehlungen dazu beitragen, dass Sie die Verantwortung vor Ort wahrnehmen können, aber sie nicht alleine tragen müssen", heißt es in einem Geleitwort der Bischöfinnen und Bischöfe und von OKR Mathias Lenz (Dezernent für Theologie, Archivwesen und Publizistik) der Nordkirche an die Kirchenkreise und Gemeinden.

Gottesdienste dürfen stattfinden

Die Feier von Gottesdiensten ist in Deutschland weiterhin erlaubt. Als wichtige "Stärkung" bezeichnet Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt diese gerade in der jetzigen Zeit. In der Nordkirche liegt die Entscheidung, ob und wie Gottesdienste gefeiert werden, beim jeweiligen Kirchengemeinderat. In jedem Fall sind die geltenden Abstands-und Hygieneregeln einzuhalten.

Digitale Kirche

Zahlreiche Kirchengemeinden übertragen ihre Gottesdienste und Andachten auch weiterhin digital. Eine Übersicht findet sich auf dem YouTube-Kanal der Nordkirche.

Weitere Informationen

Mehr erfahren Sie in unserem Coronavirus-FAQ oder auf der Seite aktuell.nordkirche.de.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de