Sein Glaube strahlte Optimismus, Lebensfreude und Menschenfreundlichkeit aus

Nordkirche trauert um Landesrabbiner William Wolff

Landesrabbiner William Wolff ist am 8. Juli 2020 verstorben.
Landesrabbiner William Wolff ist am 8. Juli 2020 verstorben.© Manuela Koska

08. Juli 2020 von Annette Klinkhardt, Stefan Döbler

Schwerin/Greifswald. Die Nachricht vom Tod des früheren Landesrabbiners William Wolff wurde in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) mit großer Trauer aufgenommen.

Tilman Jeremias, Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern, würdigte William Wolff, mit dem ihn eine jahrelange, vielfältige Zusammenarbeit verbunden hat: „Rabbi Wolff gehört für mich zu den Menschen, die ich am meisten bewundere und geachtet habe. Mit seiner Güte, seiner Verschmitztheit und seinem tiefgründigen Humor hat er viele Menschen berührt und erreicht. Mit ihm hat das Judentum in Mecklenburg-Vorpommern ein Gesicht bekommen, das Lebensfreude, eine große Offenheit und Menschenfreundlichkeit ausstrahlt. Sein Tod ist ein schmerzlicher Verlust für den christlich-jüdischen und interreligiösen Dialog in unserem Land. Auch den Menschen William Wolff werde ich sehr vermissen.“

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt, Vorsitzende der Kirchenleitung der Nordkirche und stellvertretende Leitende Bischöfin der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), sprach aus dem Urlaub heraus den Angehörigen ihr Mitgefühl aus, ebenso allen, die William Wolff und seinen vom Glauben getragenen Optimismus in ihrem Leben vermissen, sich aber weiter von ihm inspirieren lassen werden.

Von 2002 bis 2015 war William Wolff als Landesrabbiner für die jüdischen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern zuständig. Im Alter von 93 Jahren ist er heute (8. Juli) in London gestorben.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de